Enthauptung – Islamisten in Syrien schneiden Christen vor laufender Kamera die Köpfe ab

Eine grausame Bluttat, wie sie in moslemischen Ländern nicht selten vorkommt, wird nun in einem Video auf LiveLeaks gezeigt. Darin ist zu sehen wie syrische „Rebellen“ zwei Christen, einer davon ist ein Priester, die Köpfe abschneiden. Eine blutberauschte Menge rundherum, darunter auch Kinder, schreit „Allahu-Akbar“ (Allah ist groß) und jubelt.

Tod für die Feinde Allahs

Nach Auffassung der Islamisten in Syrien müssen die „Feinde Allahs“ der Scharia unterworfen werden. In der Realität sieht das etwas so aus, dass zwei Christen in grausamster Art und Weise vor laufenden Handy-Kameras die Köpfe bei vollem Bewusstsein abgeschnitten werden. Ein Scharia-Richter begründet diese brutale und erbamungslose Bluttat unter anderem damit, dass die zwei Christen angeblich Telefonnummern von syrischen Offzieren in ihren Handys gespeichert hätten, wie PI-News berichtete.

Nach der furchtbaren Abschlachtung des ersten Christen wird dessen Kopf triumphierend in die Höhe gehalten und danach auf den Rücken des Leichnams gestellt. Dem zweiten Christen wird der Kopf mit dem durch die erste Hinrichtung bereits stumpfen Messer abgeschnitten. Die Menge tobt und ergötzt sich an diesem Anblick. Auch Kinder erfreuen sich an diesem blutberauschten Spektakel erfreuen. Dabei ruft die Meute „Tod für die Feinde Allahs“, „Wir haben Allah als Unterstützer, sie haben niemand“ oder „Das ist das Ende der Feinde Allahs“.

Quelle

Siehe auch:

Schock-Video der Terroristen: ISIS richtet 21 Christen in Libyen hin

Islamischer Staat: Enthauptungsvideo mit professionellen Mitteln gedreht (Achtung schockierende Bilder)

In Algerien entführter Tourist enthauptet worden

264 Comments

  1. Pascal

    8. August 2013 at 22:49

    DRECKS xxxxx SCHEiß xxxxx !

    • Franz Josef

      20. März 2014 at 12:37

      Erlöst die Welt von diesen xxxMuslimen.

      • yasemkn

        4. Februar 2015 at 17:04

        Brauchst jetzt nicht alle über einen Kamm Schären ;)!

        • Dick

          28. August 2015 at 15:39

          Dann schär mal, hier heißt das scheren!

        • Petras,kosovo

          24. März 2017 at 16:15

          90% von diesen Abschaum ist so wenn das was mit glauben zu tun hat frage ich mich was der Teufel tut für mich seit ihr nix weiter ausser einer verblöden Sekte dann mit „Allah“ Gott hat das nix zu tun und solltet ihr ernsthaft Gläubige sein dann könnt ihr euch schon mal auf denn Satan freuen

      • Franziskus

        18. Juli 2015 at 11:20

        Wer behauptet der Islam ist eine friedliche Religion lügt. Wann fängt sich mein deutsches Vaterland endlich an gegen diese kriminelle Vereinigung namens Islam zu wehren? Warum werden eigentlich immer nur Christen oder andersgläubige von Muslimen abgeschlachtet?

        • Fatih

          24. Juli 2015 at 19:38

          Bullshit, in palästina sterben ja christen ne ?!?!?! Ein paar christen werden getötet –> alle muslime ausrotten, muslime werden getötet –> alle christen ausrotten, gegenseitiger hass entsteht dadurch, deswegen wird es niemals aufhören. dein deutsches vaterland sollte sich mal um das judenproblem kümmern, ach ich vergaß ihr seid ja mittlerweile brüder, ihr zieht alle am selben strang aber der islam wird nicht zu boden gehen. Der tag wird kommen an dem die islamische welt sich an euch schweinen rächt für all das leid was ihr unseren brüdern in palästina und auf der ganzen welt antut. Ich hoffe DU islamhasser bist einer der ersten der es mitbekommt.

          • TOMAS

            2. August 2015 at 20:09

            Fatih bedenke immer wir haben schon mal zwischen 1933 und 1945 bewiesen zu was Deutschland fähig ist…

          • Xvtt.:xx

            11. August 2015 at 14:43

            Tomas halt deine fresse den Krieg habt ihr sowieso verloren guckt euch mal an eure Mütter wurden gefickt ihr konntet euch nicht mal wehren ihr spasten Deutschland ist zu nichts fähig ihr habt noch nicht mal eine Armee da die deutschen zu faul sind sitzt ihr nur Zuhause Rum anstatt in den Krieg zu ziehen und für euer Land zu kämpfen schämt euch faulen säcke

          • rausmiteuchausdeutschland

            12. August 2015 at 11:31

            Fathi, Thomas hat RECHT! Bedenke das wenn die Deutschen ein Produkt abgeben dann ist dies 100% ! Und wenn ihr Deutschland angreifen solltet werdet ihr in Deutschland auf sicher verlassen aber das wird nicht reichen denn dann werden wir zu euch kommen und dann könnt ihr nicht auf euren Esel fliehen. Pass auf dich auf!

          • Fatih

            19. August 2015 at 03:50

            @thomas Was habt ihr bewiesen ? So viel ich weiß habt ihr am ende verloren 🙂 konzentrationslager aufbauen,juden töten, ein paar schwache länder einnehmen kann jedes land, dazu braucht man einen diktator und viele anhänger die gehirnwäsche bekommen haben. Die russen haben euch ja gezeigt wo es lang geht 🙂

            Der andere, ach zu 100% ja ? Es leben aber noch sehr viele juden, bist du dir da sicher mit deinen 100%? 😉 Ein türke flieht nicht, erst recht nicht vor euch ‚ariern‘, verwechselt die türken nicht mit juden, wir machen euch die hölle heiß in eurem land, da kann eure pussy-bruderschaft einpacken, wo lebt ihr internet-rechtsextremen eigentlich ? Auf den straßen sieht man euch nicht kamellen, aber hier seid ihr die größten helden, über euch kann man nur lachen, rettet euer vaterland im internet und trinkt nebenbei bier ihr hartz 4 empfänger. Jemand sagte einmal :’ARBEIT MACHT FREI‘, in diesem sinne, das arbeitsamt wartet auf euch.

          • Der Übermensch

            26. August 2015 at 16:33

            Du kaputter Mensch, solche sachen im namen Gottes anderen Menschen anzutuen ohne wirklich zu wissen ob es tatsächlich einen Gott gibt, zeigt was für primitve Affen Ihr seid !!! Wenn es einen Gott gibt dann nur einen, für alle Menschen egal wo sie auch leben ! Und der Islam ist tausende Jahre nach dem judentum und 500 jahre nachdem Christentum entstanden ! Und du und deine Primitiven Ziegenficker glauben wirklich das Ihr von Gott auserwählt seid ??! Wie dummm !!!

          • Fatih

            3. September 2015 at 07:40

            Ich konnte nicht aufhören zu lachen nachdem ich deinen text gelesen und dann deinen namen gesehen habe du ‚übermensch‘. Du bist ja anscheinend der auserwählte und nicht wir 🙂 hab direkt wieder gute laune dank dir

          • Son-Gohan

            10. September 2015 at 13:50

            Euer beiden Seiten Verhalten ist lächerlich ich bin deutscher und gläubiger Christ der Großteil meiner Freunde besteht aus Moslems oder Aleviten und trotzdem sind wir zusammen unterwegs. Das was in Palestina abgeht geht garnicht das was Amerika und Deutschland da tun ist ein Witz.
            Aber das was die IS tut geht auch nicht.
            Aber ihr versteht wohl nicht das nicht jeder gleich ist nicht jeder Moslem ist Terrorist!! Nicht jeder Christ ist Kinderschänder!! Das ist nur das Was die Lügenpresse uns glauben lassen will
            Und Fatih ich bin Deutscher und ich renn nicht weg sondern bleib stehen bis zum Ende es ist nicht jeder gleich 😉

          • Lukas

            12. September 2015 at 01:51

            Ihr habt alle nen Knall hier,lebt doch euer eigenes Leben auf die Art und Weise wie ihr wollt,keine Religion ist besser als eine andere oder schlechter,es kommt immer auf den einzelnen Menschen an,merkt euch das!

          • harry

            22. September 2015 at 20:48

            wozu wurden die verschiedenen glaubensarten eingerichtet, geschaffen, mal nachdenken.

          • Anonym

            14. Januar 2016 at 21:35

            Fatih und der andere mit dem komischen Namen, ihr seid also stolz darauf was der IS tut? Euer ernst dann seid ihr nicht ein Stück besser als die Nazis, im Gegenteil die Nazis waren wenigstens so freundlich die Juden schnell zu töten, und außerdem bemüht sich die Deutsche Gesellschaft seit Jahren das es nicht so wirkt das wir Juden noch hassen, und es scheint ja auch zu funktionieren. Von daher kann man schon sagen das wir sozusagen an einem Strang ziehen aber mit den Muslimen doch genau so, wir bemühen uns möglichst keinen Rassismus im diesem Land zu dulden. Noch mal zurück zu dem anderen hier, es ist keine gute Einstellung zu sagen das in den Krieg ziehen eine Heldentat ist, klar muss man sich verteidigen, aber wir leben nicht mehr in der Uhrzeit wo das Recht des Stärkeren gilt. Dann gibt es da noch ein Punkt den ich ansprechen möchte, nämlich das der Islam um einiges später kam als das Judentum und das Christentum, also kann es logischer weise nicht „richtiger“ sein, denn im Endeffekt sind die Geschichten die in der Bibel, im Koran und in der Tora stehen ziemlich ähnlich, stimmt’s?
            Ich weiß nicht ob euch das vielleicht die Augen geöffnet hat, oder ob ihr das schon wusstet oder jetzt über mich „lachen“ wollt wie Fatih sicher Antworten würde, mir ist es relativ egal denn ich hasse es das sich Christentum und der Islam immer bekämpfen müssen.
            Also, ich wünsch euch noch ein gutes Leben.

          • Norbert Freimann

            16. Februar 2016 at 05:34

            Pfui , wie kann man in einem christlichem Land leben , sich so benehmen und den Christen und Gastgebern den Tod wünschen, was ist den in den musslemischen Ländern los , warum wollt ihr da nicht mehr leben , weil ihr nichts auf Reihe bekommt , ihr lebt doch im Mittelalter , wollt aber das westliche Leben haben ………. So ein Mist von euch Moslems kann sich keiner anhören, ich kenne kenne zwar sehr nette Moslems aber leider ist es die Minderheit und muss durch dieses miese Verhalten anderer Moslems leiden !!!!!!

          • Klaus Sydow

            23. März 2016 at 09:00

            Gott ist die Liebe und Mord oder Tötung eines anderen Menschen ist eine schwere Sünde! Gott zwingt auch niemand an IHN zu glauben! Im Islam steht auf Glaubenswechsel die Todesstrafe – das ist falsch! Ausserdem sind die Juden Gottes irdisches Volk! Wer sie segnet, wird gesegnet und wer sie flucht ist von Gott verflucht! Nur Jesus Christus ist der Weg zu Gott – niemand kommt zu dem einzig lebendigen Gott als nur durch IHN! Der Islam ist eine satanische Ideologie die die Bibel verdreht hat! Aber Gott spricht zur Zeit zu vielen Moslems im Traum und offenbart sich ihnen! Noch nie fanden so viele Moslems zu Jesus wie zur Zeit! Öffnen Sie sich IHM und beten Sie zu Jesus und ER wird Ihnen begegnen!

          • Dieter Wagner

            29. Mai 2016 at 12:54

            fatih, es ist ein fakt, dass moslems seit jahrhunderten christen verfolgen. Und an deiner hassvollen reaktion sieht man deutlich, wie ihr denkt. Wir töten keine muslime, christen töten keine muslime. Ich lehne gewalt ab, aber für die juden habe ich verständnis: sie werden schon immer verfolgt und gehasst. Und niemand kann wirklich sagen, warum…

          • Erika

            9. Juli 2016 at 19:57

            Fatih, dieser Gott kann nicht gut sein, der nur mordet, weil ich auch an einen Gott glaube. Am Ende gibt es nur einen Gott und das ist die Natur, denn jeder der Götter lä´t töten und das ist falsch. Ohne die dummen gläubigen könnten die Pfaffen und Mullahs und wie sie alle heißen nicht reich werden. Laß dir das mal durch den Kopf gehen. Ich glaube an die Natur und an sonst an mich

          • Roy Daniel

            11. Juli 2016 at 16:33

            Wunderbar, Du gibst es also zu, das Ihr uns hasst! Dabei liegt alles nur daran, dass ihr Euren eigenen Quran nicht lesen könnt Und nicht wisst, das Juden und Christen schon lange vor Euch Götzenanbetern zum Gott Abrahams beteten! Aber Mohammed hat versagt, er hat sich vor der Götze in Mekka verneigt, hat sich von Gott abgewandt, den Islam verlassen und starb als ungläubiger Kinderficker an einer Krankheit! Wer hat die Macht Krankheiten zu senden wenn Gott seine schützende Hand über ihn hält?
            Als er noch unter göttlicher Anweisung handelte, bezeichnete er selbst, Juden und Christen als Muslime!“ Und wenn man Euch fragt welche Art Muslim Ihr seid…(Zu Mohammeds Lebzeiten gab es nur eine Sorte mohammedanischer Muslime, aber eben auch noch jüdische und Christliche Muslime)… dann sagt nicht ich bin ein Soundso-Muslim sondern antwortet: Unsere Sitten und Gebräuche mögen sich unterscheiden, aber lasst uns nicht auf die Unterschiede schauen sondern darauf das wir alle, Juden, Christen und meine Anhänger zu ein und dem selben Gott beten!
            Wer Juden und Christen als Ungläubige bezeichnet, ist ein dummer fehlgeleiteterXXXXX und hat vom Islam genau gar nichts verstanden! Die Rache liegt bei Gott! Ein Mensch der darauf hofft, dass Gott ihn zum Werkzeug seiner Rache macht, weis gar nichts von Gott!
            „wer ein Leben vernichtet, vernichtet eine Welt! Wer ein Leben rettet, rettet eine Welt“
            Wer hassend durch die Welt läuft wird niemals das Paradies sehen

          • kellerkind

            25. Juli 2016 at 16:29

            Ehy Alter, was für Drogen nimmst du denn ? die will ich auch mal probieren

          • Sabi

            26. Juli 2016 at 21:03

            Du bist ein kranker Neandertaler der in der Steinzeit stecken geblieben ist.Ich hoffe der Verfassungsschutz kümmert sich um dich!Ihr macht euch eure Religion wie es euch passt um eure kranken Triebe ausleben zu können und nichts anderes!

          • norbert

            31. Juli 2016 at 16:28

            du bist doch irre aus dir spricht der pure hass !!

          • Manu

            22. März 2017 at 20:33

            Was bist du denn für ein Spinner in unserem Land kommen und so ein scheiß von sich geben.Gehe doch wieder in deine Heimat zurück und sterben für drin Allah.

          • Petras,kosovo

            24. März 2017 at 16:20

            Fatih das was ihr abzieht hat nix mit Allah Zutun das sind reine gelüste des Teufels und ihr nix weiter als Anhänger einer billigen Sekte und ich bitte dich darum die deutschen nicht mit Schweine zu vergleichen denn wen einer dreckiger als Schweine ist dan seit ihr es die Mord und Quälerei an der Tages Ordnung stellt wer gibt euch das recht zu richten nur gott das hat recht dazu

        • Maho Gee

          1. August 2015 at 14:08

          Hör mal zu diese leute sind nicht im geringsten moslems das hat nix mit islam zu tun also rede nicht über was wovon du keine Ahnung hast das sind Terroristen und keine Islamisten ein richtiger islamist macht sowas nicht

          • Rene

            2. August 2015 at 23:12

            Das stimmt nicht ganz …. sie halten sich WORTWOERTLICH an die worte vom propheten ….
            Aber wie ein schlauer tuerke mal sagte ….
            Nicht die muslime sind schlecht – sondern der koran

          • Hooligans 2015

            13. August 2015 at 03:05

            Da täuschst du dich mein Freund das ist Islam!!!

          • scheißegal

            10. September 2015 at 21:03

            Großflächig wegbomben das ganze Scheißpack. Das sich sowas garnicht vermehrt….
            Jeder blöde Affe im Zoo hat mehr Hirn als diese ganzen verfluchten hirnlosen Spasten in diesen Video.

          • harry

            22. September 2015 at 20:51

            warum geht von den moslems in der bundesrepublik deutschland nicht ein aufschrei durch das land, ist nachdenken erlaubt ?

          • dino

            30. November 2015 at 21:29

            Nein, richtige Moslems beleidigen, nerven und halten sich für die größte Gangster. egal ob is, Moslems oder was auch immer ihr habt in Europa nichts verloren.

          • Hgmel

            18. Dezember 2015 at 20:26

            Da muss ne Rotte A10 hi. Und Bordkanone Feuer frei
            Trifft nie den falschen wer da zusieht und auch noch filmt hat das Leben nicht verdient

        • aslaninski@web.de

          20. August 2015 at 21:28

          wer behauptet denn, das nur Christen abgeschlachtet werden? Es werden auch Muslime getötet, d.h. das diese sogenannten „Muslime“ der IS gar nicht wissen was es heißt ein Muslim zu sein. Solltest dich besser informieren und nicht alles wiederholen was du hörst.
          Bevor du den Islam verschandelst solltest du erst mal den Koran lesen und deine eigene Meinung bilden und nicht nachplappern was unwissender von sich geben.

        • Thommi Tulpe

          3. Mai 2016 at 23:49

          warum wurden juden abgeschlachtet von deutschen?

        • Enes

          25. Juli 2016 at 11:42

          Halt dein Maul nicht alle Moslems sind so um ehrlich zu sein sind das hier keine Moslems in meinen Augen das sind nicht mals mehr Menschen in Gottes Augen Sie töten Menschen und im Islam dürfen wir nicht töten das ist die größte sünde die es gibt

          Lernt erstmal Etwas über den Islam dan redet ihr Islam hasser

      • neuer

        15. Mai 2016 at 14:44

        wenn ich diese … sehe wird mir uebel davon, mit welcher zaghaftigkeit der westen dagengen was tuht, ich wuerde eine warnung mit einen datum rausgeben und dann die atombombe werfen wer da noch da ist pech das land ist so oder so ruiniert da kommt es auf sowas nicht mwhr an, diese wuestenscheisser wollen uns den europaern was erzaehlen,wer fuer diesen verein ist muss sterben ganz einfach, es gehen ja so oder so die jungfrauen aus ich kenne moslems die gut sind aber wo bleiben die maersche der moslem in deutschland die sowas oeffentlich ablehnen , nixs geschiet hier also mussen si sich nicht wundern auch mit den in den topf geworfen zu werden , der aufschrei der guten moslems fhlt einfach um vor ihnen respekt zu zeigen

    • chaldun

      27. März 2014 at 15:51

      liebe Zuschauer, dies ist eine Lüge die verbreitet ist. Es wurde offenbar ein Mann getötet, aber er ist kein christ, mann braucht nur zuzuhören was sie sagen ( in Arabisch).
      Der getötete hat Waffen für das Regime Assad besorgt um syrische Frauen und Kinder zu töten.
      so hört bitte auf gegen eine Reilgion zu hetzen und versucht erst zu hinterfragen wo die wahrheit liegt.

      • John Toell

        23. April 2014 at 14:15

        Scheiss egal was diese Männer gemacht haben, jemanden den Kopf abzuschneiden ist sehr grausam und zeigt wie in muslimischen Ländern mit Leben umgegangen wird.

        • Gyro

          4. September 2014 at 01:31

          is richtig, aber dann sollte man es auch so deklarieren und nicht religiös verdrehen und so leichtgläubige wie dich damit noch mehr auf-zu-heizen. Das Problem ist nicht das Problem hier, sondern DEINE Attitüde dazu! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal……(!)

          • schläpfer

            5. Oktober 2014 at 01:38

            Du bist doch ein Muslim. ..Schwein
            Frauen müssen sich verhüllen und ihr Männer fickt inzwischen alles! !!!!!!!!!!!

          • Herrmann Peter

            5. Februar 2015 at 12:24

            Darauf geschissen! Wir müssen uns noch heute irgend einen Scheißdreck von wegen NAZI o.ä. anhören. Da wird kein Unterschied gemacht. Deutsch ist war und bleibt NAZI! Dieses Dreckspack , mit seinen verquerten Religiösen Ansichten verdient es nicht weiterhin zu leben. Die würde ich mit Phosphor und Napalm einäschern. Aber nein, irgend ein Ziegenficker hält dann wieder ein getötetes Kind in die Weltkamera. Dieses Verbrecherische Gesindel gehört ausgelöscht!

        • Herrmann Peter

          5. Februar 2015 at 12:20

          Da gebe ich Dir vollkommen Recht!

          • Joachim

            5. Februar 2015 at 15:44

            Ihr seit doch genauso ein pack wie diese ISIS mörder

          • Gerald

            26. Mai 2015 at 06:29

            Absolut gebe dir recht

          • Marlene NUSSBAUMER

            22. März 2017 at 18:03

            Ich auch .

        • Peter

          26. Februar 2015 at 15:03

          Wenn ich da mal mitreden dürfte,
          so wie die ihre Probleme klären ist es unmenschlich.
          Gegen Muslime habe ich ja generell nix (kack Pegida)
          Aber so wie die das machen Pfffffff……

        • Blue Water

          28. Mai 2015 at 11:39

          Stimmt John es Rechtfertigt nicht jemandem zu enthaupten wie Barbaren.John ich konnte das Video nicht ansehen denken Sie es ist echt man kann heut zu Tage so vieles schneiden und bearbeiten? fals es echt ist geht’s diesen menschen wirklich nicht gut.Grüsse

      • Gyro

        4. September 2014 at 01:28

        absolut korrekt, wenigstens einer der hier was versteht und uns deutsch geneigten mal was erklärt, was wirklich stimmt 😉 danke

      • tatjana

        10. September 2014 at 10:41

        Ist doch scheißegal ob der Getötete ein CHRIST war, die Mörder waren und sind jedenfalls MOSLEMS

        • abdil

          17. Januar 2015 at 03:14

          Und Kinderficker und Kindermörder sind die Christen und vor allem die Deutschen !!! 😉

          • Winfried Kugele

            2. Februar 2015 at 00:43

            dann verschwinde mal schnell zu deinen Kopf abschneidern,

          • HATEMONGER

            4. Februar 2015 at 01:02

            War euer schändlicher Prophet Mohammed nicht mit einer siebenjährigen verheiratet, oder wie war das? Also immer schön das Schnäuzchen halten, Surensohn.

          • noallah

            15. Februar 2015 at 08:17

            Christen sind kinderficker? Ihr bettet einen Kinderficker namens mohammed an!! Der einzige unterschied ist , bei christen ist es eine ausnahme und wird verurteilt. Bei muslimen gehört das kinderficken zur kultur!!

          • jürgen geißler

            24. Mai 2015 at 19:23

            Was willst du dann hier?geh nach Hause in dein Kackland und friss Dreck!

          • Ich

            26. Juli 2015 at 14:57

            Bruder du hast recht, alle Moslems werden hier sofort in einen Sack getan
            getan… Nur weil hier paar dumme Menschen anderen die abschneiden, muss es nicht gleich heißen, dass alle Moslems das tun…denkt mal nach was ihr von euch gibt ihr deutschen…Ihr seid keinen Deut besser….Könnt auch nur beleidigen…Ich dachte immer ihr deutschen seid gebildet, aber offenbar seid ihr noch immer so auslanderfeindlich wie im Jahre 1943…Das geht nur an die, die meinen, dass ALLE Moslems so grausam sind und verschwinden sollen…Das geht nicht an die, die genau das gleiche sagen, egal welche Abstammung er ist…

            Wir sind alle Menschen, aber offenbar müssen hier ein paar Menschen gleich den Islam beleidigen, nur weil 3 Leute hier morden, hinterfragt euch erstmal, bevor ihr sowas behauptet

            Die die das behaupten sind ausländerfeindliche menschen, meiner Meinung nach

            Hade

          • Juggalo Brutal

            3. August 2015 at 16:29

            Und ihr fickt alles was vier beine hat 😉

          • rausmiteuchausdeutschland

            12. August 2015 at 11:40

            Dann mal raus mit dir aus Deutschland! Ah ich habe da wohl was vergessen! Da gibt es ja keine Wohnung umsonst und kein Geld vom Staat. Auch wenn dich hier keiner mag Moslem dann sei froh das du hier bleiben darfst! Also einfach deine Fresse halten oder kauf dir eine Burka damit man sowas wie dich nicht sehen muss!

          • Ingo Wagener

            22. August 2015 at 07:00

            Dann paß mal auf, daß du keine Mücke verschluckst, dann hast du nämlich mehr Hirn im Magen als im Kop
            f

          • Kay

            4. Oktober 2015 at 23:00

            na wir tun unsere wenigstens nicht Zwangsverheiraten mit alten säcken wenn deutschland so scheiße ist was machst du dann hier!!!

          • Adolf

            28. März 2016 at 17:34

            dann frage ich mich was du muhrat in Deutschland suchst bei solchen Kommentaren was anderes könnt ihr ja nicht

          • Gisela

            3. April 2016 at 18:07

            Du solltest dahin gehen wo du her gekommen bist ist fuer dich sicherlich das bessere Land

        • Burkhard Vohs

          21. Februar 2015 at 19:38

          Eines ist doch klar, kein Mensch, egal welcher religiösen Herkunt er ist, hat das Recht einem anderen Menschen das Leben zu nehmen. Wer das jedoch doch tut, sollte seine gerechte Strafe sofort bekommen, er sollte vom Blitz erschlagen werden, denn das wäre eine Rache der Natur

          Ein Mensch

          • Deepthumb

            31. März 2016 at 00:06

            Mutter Natur hat die Macht und sie ist gewaltig. Und nicht Vater Staat mit seiner Religiösen Saat egal von welcher Art.

        • Cryingfreeman

          13. August 2015 at 03:09

          Genau so ist es : islam=Moslems=Missgeburten=feiges Pack

          • Münchner

            5. Januar 2016 at 16:50

            Ey ich und mein bester Freund lachen über euch alle hier. Das geile ist ja er ist ein deutscher uns ich ein türke wir beide finden die jenigen die über andere lästern und schlecht reden so lächerlich haha.
            Man könnte mit euch ne neue sitcom veröffentlichen xD.
            Naja auf jedenfall was ich eigentlich sagen wollte ist, dass wir alle Sklaven sind auf irgendeiner Hinsicht. Ich nenne mal nur die Politik!! 😉 Wir die Bevölkerung egal in welchem Land, werden irgendwann und irgendwo immer leiden… So ist nunmal heutzutage das Leben…
            Also passt mal alle auf euch selber erstmal auf, dann könnt ihr euch doch weiter beleidigen xD!!!
            M.f.G. Der Türke und der Deutsche 😀

      • hamburgerjunge_@hotmail.de

        19. November 2014 at 12:49

        wie krank muss man sein um das auch noch schön zu reden ? Ist doch scheiß egal was diese Menschen getan haben !!! So etwas verdient kein Mensch. Bekehrt euch zu Jesus dann hört dieses abschlachten endlich auf !

        • Marlene NUSSBAUMER

          22. März 2017 at 18:12

          Das werden die nie . Die kann.man nicht ändern .

      • Karl Kelle

        29. Januar 2015 at 12:25

        chaldun, sind sie geisteskrank oder wie soll ich ihre Kommentar hier verstehen. Ihr schlachtet Menschen ab wie Schweine und sprecht von einer Religion. Ihr tötet Frauen und Kinder Haufenweise, wer schneidet euch dafür die Köpfe ab. Ich schwöre, so eine Religion wie ihr sie nennt wird nie in Europa Fuß fassen…

      • psycho

        2. Februar 2015 at 11:06

        halt die fresse der islam ist keine religion sondern eine kriminelle vereinigung…

      • Fritz

        3. Februar 2015 at 16:39

        Wirklich schlimm, was die Anhänger Allahs und damit Satans machen. Ewige Verdammnis ist ihnen gewiß.

      • Peter

        20. April 2015 at 19:59

        Auge um Auge, Zahn um Zahn. Deshalb sind ALLE Religionen verachtenswert und ein Relikt der Vergangenheit!

      • Callino

        19. August 2015 at 23:46

        Schon die Art wie er getöt wurde, dem Schächten gleich, sagt doch alles – ihr Lügner!

    • Samed

      23. Juni 2014 at 10:02

      Schauze sonnst bist du der nächste

      • samed der blöde

        28. Juli 2014 at 20:37

        @samed sorry wenn ich das sagen muss, aber du bist einfach nur blöde !!!

        • trondtheim

          5. August 2014 at 00:27

          wieso sorry,schon wieder vor diesen Schxxxtypen einknicken?
          Wer wie ein samed postet,dessen Hirn ist in der Nachgeburt kleben geblieben.
          Von wegen sorry…

          • troll roffl xd

            23. September 2014 at 12:30

            troll roffl xd

          • power

            21. November 2015 at 18:32

            hast recht

        • C. Fuhler

          9. September 2014 at 20:03

          Recht so. Und wenn der Samed hei0t, ist er sicher auch blöd. Wahrscheinlich Hartz 4, 16 Kinder, Haufen Stütze, Ein Parasit mehr.

      • fuck of islam hahaha

        19. August 2014 at 22:43

        Ich bin christ und bin stolz drauf das ich schon soviele muslimische frauen geficktt habe und das mit absicht um den islam zu zeigen was fur a hlampen allah auf die welt bringt. Ey die muslimsichen frauen sind sowas von dreckig ihr mistgeburten aus allahs arschloch raus gekrochen. Euer allah kann mir ein blasen. Ihr scheis moslems verpisst euch aus der welt

        • Gyro

          4. September 2014 at 01:52

          ciquer text (und um missverständnisse aus der welt zu schaffen bevor sie entstehen: Ich bin NICHT positiv gestimmt über den Kommentar von Samed Semmelbrot aber du bist der coolste und doch dümmste christ von dem ich je gelesen habe ^^ => Um´s dir in deiner Version zu vermitteln: „Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr lässt den nicht ungestraft, der seinen Namen missbraucht.“
          /
          Love & Light ihr Bitches =D Religion is generell für´n Eimer.

          • Sinto

            31. Januar 2015 at 23:26

            Du redest von Gott? Ihr habt keine Ahnung. Gott sagt du sollst nicht töten warum tut ihr das dann? Tut mir Leid aber irgendwas habt ihr falsch verstanden. Gott ist Liebe wo ist eure Liebe? Ihr wollt den Menschen nur angst einflossen.
            Aber eins sag ich noch nicht mit uns Christen denn Gott wird euch strafen. Und noch was kommt in die Pfalz dann zeigen wir euch sadisten Schweine was wir mit euch machen.
            Zigo Power

        • C. Fuhler

          9. September 2014 at 20:08

          irgendwie stielllos, aber hat was!

        • Emeli

          23. November 2014 at 01:23

          Du gottloses Schwein.! Bastard! Ich habe den islam studiert und weis auswendig was Frauen alles an Rechte haben ! Das was die terrorgruppe macht ist nicht der Islam! Das ist Politik ihr schwachsinnigen ! Scheiss auf euch alle !

          • Ich

            26. Juli 2015 at 15:01

            Genau, gut dass das einer sagt, Bruder. Ihr mit euren Vorurteilen, was soll das? Wenn ihr keine Ahnung habt, dann seid leise und beleidigt nicht gleich den Islam und alle Moslems!

        • IchLiebeAllah

          31. März 2015 at 03:54

          Ich hab so viele christliche deutsche evangeliche frauen gefickt, so oft habe ich nicht mal gepisst in mein leben und blasen können sie gut die gott verdamten deutschen die kinder pornos anschauen sich ein drauf wixxen inzest tuen kinder vergewaltigen ihr verdamten christen höllen feuer werdet ihr schlucken ihr HURENSÖHNE Köpfen solte man euch Alle 🙂 … Ich schwöre auf deutschland in dem nazi folg ich bin geil von diesem video geworden weil ich gerne sehe wie köpfe ab geschlachtet werden und das von CHRISTEN mein herz geht auf Allah u akbar ihr Kufars!!!

          • HATEMONGER

            31. März 2015 at 13:36

            Hatte diese schräge Mohammed-Analfotze nicht eine siebenjährige zur Frau, dieser Kinderschänder? Wäre das möglich? Und wenn dir an uns „Nazi folg“ oder unserer Mentalität etwas nicht passt, steht es dir frei, dich wieder in die Wüste zu begeben, du Sohn von 1000 Vätern.

          • Aufklärung

            11. April 2015 at 18:58

            Ich muss ehrlich sagen die isis hat nichts mit dem islam zutun aber manche leute wollen es nicht verstehen und manche verschlimmern es. Es gibt auf einet seite die behinderten muslime die dies sogar verteidigen ich schäme mich für diese leute. Dann gibt es den rest der den islam nur als terror ansieht weil sie nichts darüber wissen und nur an das was die medien sagen glauben ich kann nir eins sagen ÖFFNET EURE AUGEN!!!

          • Aigner

            8. Juni 2015 at 23:03

            Ihr schwachsinnigen … gehört von der Erde gefegt. Euer Gott hat euch schon lang verlassen und wegen eurem Schwachsinn nur Wüste hinterlassen.
            Ihr habt nicht alle Tassen im Schrank und Gott‘ egal welcher, sei eurer armen und verwirrten Seele gnädig….

          • Thor

            7. September 2015 at 23:17

            Vielleicht sollten die keltnischen und skandinavischen Völker das Ritual der Blutaar aufleben lassen…öffentlich gefilmt

          • duke

            10. September 2015 at 10:36

            du lebst in deutschland wenns dir hie rnicht passt dann geh wieder runter für deine schreibweise hier gehörst du des landes verwiesen sinnloser kameltreiber

          • scheißegal

            10. September 2015 at 21:06

            Die haben maximal auf dich geschießen, du kleiner verwahrloster hurensohn.

          • Russian

            12. April 2016 at 15:59

            das einzige was du gefickt hast ist ein Esel …dein vater hat dann auch ein esel gefickt ….danach kamm was schönes DU

        • Kil chara

          20. Februar 2016 at 00:38

          Junge du bist deutscher und du god dusch konnen . Nein jz mal ehrlich ich hätte deine Religion sowas von beleidigt aber lass mal sein meine religiösen Gesetze lassen mir das nicht zu andere zu beleidigen

        • Ramona

          20. Juni 2016 at 21:37

          Du solltest dich was schämen dich Christ zu nennen. Wenn du wirklich ein Christ wärst, würdest du nicht solche dreckige Wörter in in den Mund nehmen bz. schreiben. Nicht jeder deutsche ist Christ. Nur der Name zählt nicht. Egal ob Moslem, Christ oder Buddhist usw. Man muss auch danach leben. Für Europa und Deutschland wird einiges auf uns zukommen. Ich sage nur, wie es Jesus schon gesagt hat, NIEMAND kommt zum Vater, nur durch mich (Jesus ). Also egal ob Moslem oder Schein Christ…es kommt niemand in den Himmel, nur durch Jesus. Wir leben in der Endzeit. Und nicht nur ich, sind überzeugt, dass der Antichrist ein Moslem sein wird. Ist identisch mit der Bibel. Wo drinnen steht, dass manche von euch enthauptet werdet. Und wer enthauptet gerne? Die Antwort kennt jeder. Sollen die Leute stolz auf ihre Religion sein. Aber das Ende wird bitter für diejenigen die Jesus ablehnen. Ihnen ist die Hölle sicher. Auch für jeden anderen der Jesus nicht annimmt. Er ist für jeden gestorben und auferstanden. Nicht nur für Christen.

      • Samed

        22. August 2014 at 00:33

        oder du an einer Drahtschleife an einem Baum hochgezogen du Drecksau

        • eray

          20. Januar 2015 at 11:59

          Du kleine hure nicht alle muslime sind islamisten du hund am liebsten würde ich dich auf dem grill braten bis deine haut auplatzt wie ein würstchen geh dich verbrennen wirf dich vom hochhaus werfen Sag mir wann und wo ich habe nur angst vor gott und geh alle deine leute holen wenn du eier hast

        • psycho

          2. Februar 2015 at 11:11

          Samed geh weiter kamele treiben

      • The Punisher

        15. September 2014 at 11:50

        Fick dich u. deinen Allah auch

      • Merlin

        22. September 2014 at 00:57

        Muhaha..und wenn du so Schneidest wie du Schreibst kann ich dabei ja noch in ruhe nen Buch lesen

      • Жека

        3. Oktober 2014 at 23:22

        Du Vollidiot, komm ich reiß dir den Kopf ab und scheiß dir in den Hals

      • schläpfer

        5. Oktober 2014 at 01:40

        Samed. .genau so tickt ihr. ……töten, töten und nochmals töten
        Fuck Allah

    • Lewis us Marine Corp

      22. August 2014 at 14:17

      The Fucking Muslim i Hate this religion This is a very Bad

      • C. Fuhler

        9. September 2014 at 20:11

        You are right! Get out the nuke for islam regions!

    • ich drück den knopf

      17. September 2014 at 19:12

      für so ein pack wurde die atombombe erfunden

      • Mkr79

        18. Januar 2015 at 00:16

        Ich drück dem Knopf…. das ist das einzige was hilft, absolut meine Meinung

    • Cathy

      14. November 2014 at 15:08

      Schneidet diesen Typen die Bärte ab […]

      • Cathy

        14. November 2014 at 15:08

        Frauen würden soetwas nicht machen

    • neuer

      23. August 2015 at 23:02

      Mit nur einer Bombe ist dieses Dreckspack nicht mehr da, das da sind keine Menschen das sind irgend welche Unmenschen . und dieses Pack kommt und ist schon in Europa, sprich eine Voelkerwanderung findet statt um uns Christen zu toeten.

  2. Frieden

    18. August 2013 at 02:38

    Warum machen die das warum warum warum ?? Wieso können nicht einfach alle friedlich Zusammenleben ?? Allah will das nicht er will nicht das in seinem Namen Menschen so grausam sterben . Bitte Last das Bitte bitte

    • Ufuk

      20. März 2014 at 20:41

      Ich glaube, dass diese Dinge durch den Westen gefördert und dann für Propaganda benutzt werden, ummenchen gegeneinander zu hetzen,
      Es gibt keine Islamisten.
      Das ist ein erfundenes Wort.
      Es gbt rückständige und unwissende.

      Diese kann man dann nicht Christisten, Islamisten, Juidisten nennen…..
      Es ist was ist ujnd das hat mit Jesus nichts zu tun und nichts jmit Mohammed und Abraham und Moses zB. Fangt mal an zu denken. Lasst euch nicht aufhetzen.

      • John Toell

        23. April 2014 at 14:18

        Diese unwissenden und rückständigen sind Bestien.

      • trondtheim

        5. August 2014 at 00:32

        der Name des posters…nomen est omen…er schreibt nur Unfug.
        Man lese aufmerksam den Koran,dort wird man die Suren finden,welche die Auslöser dieser Greultaten sind.
        In einem hat Unfuk recht…Islamisten gibt`s nicht. Es ist und bleibt der Islam und seine derzeitige Rückständigkeit.

  3. lukas

    8. September 2013 at 16:25

    Sowas gefällt den allah nicht den alllah gefällts gut zusammen zu leben und nicht anderen die köpfe weg zuschneiden

    ist schon traurig zuesehen das auch noch kinder gefällt

    und jezt ist mir übel

    • Martin

      19. September 2014 at 22:32

      Mir wird schlecht von deiner Rechtsschreibung, was wolltest eingentlich sagen… ?
      versteh deine Sätzte nicht….. Bist du ein deutscher ? falls Araber bist könnte man es entschuldigen…

  4. pinkelectrokitty@hotmail.com

    15. Oktober 2013 at 14:57

    Ihr scheiss Hurensöhne was fällt euch ein das auch noch zu filmen sowas demütigendes… Bei so einer masse von menschen ist keiner mit verstand dabei der was dagegen tut wie traurig ist das denn!!! Nennt euch noch einmal moslem oder nimmt das wort gottes in den mund, ich schäme mich so für euch ihr hässlichen kreaturen!!!!!!!

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 20:13

      Ist doch gut, daß es gefilmt wurde. So wissen wir endlich, daß es keine Propaganda war, sondern sich tatsächlich ereignete.

  5. kritischer blick!!!!!!!!!!

    11. November 2013 at 18:23

    alder denen hatte man doch ins Hirn gesch…… wetten wenn man das nur mit einen von denen macht regen sich alle auf aber so ein sch.. müssen wir als Demokratie uns gefallen lassen da sollte man einmarschieren und all die Deppen die dass gemacht haben, es vorhaben oder darüber lachen können ins tiefste loch sperren Türe zuschweißen schlüssel wegwerfen und die sch… Vollid….. dort ewig langsam verrecken lassen und die gröste Beleidigung die arsch…. stützen sich auf Bibelteile die es so gar-nicht gibt zumindest habe ich nirgends gelesen das töten erlaubt sei der zu gottes wohlwollen ist.

    die Lösung ist einfach wie Effektiv einmarschieren entwaffnen entmilitarisieren und mindestens 10 Jahre unter der Kontrolle der UNO und so Idioten vors Gericht!!!!!!!!!!

    • trondtheim

      5. August 2014 at 00:37

      „…das töten erlaubt sei der zu gottes wohlwollen ist.“
      Doch,steht im „alten Testament“. Guck richtig.
      Nur hat sich die westliche Welt von diesem Uralt-Schwachsinn in einem lange währenden,beschwerlichen Weg befreit.Obwohl…fanatische Christen gibt`s auch heute noch.

      • C. Fuhler

        10. September 2014 at 17:24

        Hier ein Beispiel:Todesstrafe für Homosexuelle!
        „Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; …“

        (3.Mose 20,13)

        Leider wird dies in vielen Ländern nicht mehr angewandt. Hier muß man einigen moslemischen Ländern schon lassen, daß sie in diesem Falle Gottes Wort um einiges genauer befolgen. Manches in der Scharia ist durchaus vernünftig. Aber leider sind viele Moslems so kulturfern daß sie wild, grausam, haßerfüllt aus lauter Mordlust Anschläge verüben anstatt sich unserer weit überlegenen Zivilisation in untertäniger Dankbarkeit anzupassen.

      • Sinto

        31. Januar 2015 at 23:34

        Ja aber als Moses die zehn Gebote herfor brachte wird ganz klar gesagt du sollst nicht töten.

  6. Kai

    17. November 2013 at 20:04

    Sorry für diese Äußerung aber meiner Meinung nach haben Menschen wie in diesem Video Ihre Rechte auf Leben verspielt! Am besten sterben die alle schmerzhaft!

    Abschaum!

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 20:15

      Richtig!

  7. joana242

    18. November 2013 at 14:41

    Gott wird diese fanatischen Menschen für ihre Verbrechen strafen und besonders dafür, dass sie seinen Namen mit Mord beschmutzen – das ist Blasphemie und Gotteslästerung. „Du sollst nicht töten“ – das ist Gottes Gebot und „Du sollst den Namen des Herrn nicht missbrauchen.“.

    • Samed

      24. Juni 2014 at 00:33

      Töten ist scheisse aber wenn eurgendjemand allah beleidigt hätte hätte ich ihn sogar geköpft und auf seine Leiche getanzt

      • trondtheim

        5. August 2014 at 00:40

        Ich glaube samed`s Hirnschrittmacher ist defekt oder seins ist glatt wie`n Kinderpopo.
        Aber ich denke,er ist einfach nur `n armer Knecht,der unter der Pubertät leidet XD

      • Marcel

        20. August 2014 at 11:18

        Hey Samed, Allah schämt sich für Menschen wie dich!

      • sabiene

        16. Oktober 2014 at 18:02

        armer irrer

      • Cathy

        14. November 2014 at 14:21

        Hast zuviel in der Koranschule gesessen und Dir ins Hirn Scheißen lassen!!!

  8. Karla Ladwig

    29. November 2013 at 00:55

    Was ich gesehen habe,Ist die totale Menschenverachtung.Mir ist voll schlecht.Man schlachtet die Christen schlimmer ab,als jegliches Tier.Ehrlich,ich könnt Kotzen.Was ist das für ein Staat?Für mich als Deutsche unvorstellbar!!!!

  9. Karla Ladwig

    29. November 2013 at 02:18

    Einfach nur grausam.Menschenverachtend und an Ekel nicht zu überbieten.Schlimm!Die Christen werden schlimmer als Vieh abgeschlachtet.Ob Allah das billigt??

  10. EinerVollerUnverständnis

    5. Dezember 2013 at 16:12

    Ich erinnere mich gelernt zu haben, dass im Koran steht, dass wir Christen, die Juden und Muslime alle „Männer des Buches“ sein und somit an den selben Gott glauben. Kann sein dass das falsch ist aber mir scheint es einleuchtend (im Koran kommt schließlich auch Jesus vor). Und dann kommen Idiot** und missbrauchen den Namen ihres Gottes zum töten? Da geht es nicht um Gott/Allah etc. sondern um macht. Traurig, oder? Aber etwas ähnliches haben wir Christen während der Kreuzzüge ja auch getan. Hoffentlich verändert sich da etwas wie es sich bei uns verändert hat.

    • Adam

      15. Dezember 2014 at 11:52

      Ja das steht im Quran. Und das was diese Unmenschen tun hat nichts mit dem Islam zu tun.

  11. LolXD

    27. Februar 2014 at 18:02

    Diese Islamisten sind doch alle geisteskrank und benehmen sich wie Tiere.
    So ne verf…. hurensöhne

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 20:17

      Es sind Tiere! Wir sollten die Juden unterstützen und das gesamte islamische Land erobern lassen!

      • Cathy

        14. November 2014 at 14:19

        Tiere machen sowas nicht!!!

  12. Schwarzwälder

    4. März 2014 at 00:13

    wir müssen nicht mal nach Syrien gehn , nein schon vergessen , auf offener Strasse wurde einem Offizier in London von einem Asylanten der von westlichen Steuergeldern lebt vor laufender Kamera , im Namen Allahs der Kopf abgeschnitten.
    In jeder Stadt begegnest du diesem Gesoxe , das ja angeblich unsere Zukunft sein soll.
    Gute Nacht kann man da nur sagen.
    Weiter so wir Gutsmenschen.
    Wir werden die Welt nicht retten, aber wir können uns hier schützen indem wir hier nicht alles hinnehmen und Missbrauch mit Abschiebung und viel härterer Bestrafung entgegnen.
    Erst heute wurde ich unverschämt angegangen in Freiburg am Rosenmontagsumzug , als 3 Bombenleger wie ich sie bezeichne , auf übelste Weise 2 junge deutsche Mädels angemacht hatten, und dann noch besoffen als Muslims.
    Keinen Cent Steuern will ich mehr für solch Abschaum bezahlen.
    Das sollen in Zukunft ganz allein die tun, die über uns bestimmen

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 19:25

      Ein ehemaliger Bundespräsident meinte, der Islam gehöre zu Deutschland. Sollte ich Terrorist werden um ein guter Deutscher zu sein? ….

      • Patrick

        1. Februar 2015 at 06:45

        Wäre eine Geschäftsidee.

  13. Martin Bott

    13. März 2014 at 21:11

    Die folgenden Politiker, Autoren und Menschenrechtsaktivisten sind von den Geheimdiensten der BRD ermordet worden.
    Uwe Barschel,Jürgen Möllemann,Heiner Gehring(Autor von:Versklavte Gehirne),Martina Pflock(Politische Aktivistin),Tron(Internet Aktivist),Karl Koch(Politischer/Internet Aktivist),Bernd Seiffert(Menschenrechtsaktivist),Kirsten Heisig(Autorin/Richterin),Fritz Bauer(Staatsanwalt der Frankfurter Auschwitzprozesse),Markus Bott(Menschenrechtsaktivist).
    Und viele Andere auch.

  14. Der Volkstod

    14. März 2014 at 14:27

    Ihr könnt euch alle schon freuen, denn diese kranken Gestalten bekommen sicherlich hier in Deutschland Asyl. Wenn es dann eure Freunde/Verwandte/Bekannte trifft, ist man völlig entsetzt. Dabei hätte man viel früher etwas gegen diesen Menschenmüll unternehmen sollen. Stattdessen wird weiterhin schön CDU/SPD gewählt und mit Wut im Bauch zu Lichterketten gegen Rechts gerannt. Während an anderen Orten Deutsche von Migranten/Asylanten totgeschlagen/erschossen/krankenhausreif geprügelt werden. Oh ihr dummen Deutschen. Ihr seid nichts als Schlachtvieh für die „Kulturbereicherer“!

    P.S.: Ich bin selbst ein Deutscher!

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 19:31

      Leider sind die richtigen Parteien zu schwach und zanken sich untereinander. Die dicken Parteien unterscheinden sich wenig und sind sich einig den Bürger weiter auszurauben, anstatt die Asylantenherauszuwerfen und etwa 1300 € pro Steuerzahler zu sparen, um es besser einzusetzen.

    • Schwarzwälder

      19. Dezember 2014 at 16:42

      les gerade Deine Zeilen!

      genauer bitte!
      Schwarzwälder

  15. egypt

    16. März 2014 at 15:13

    Also ich kenne das Video schon länger und wer es kennt weiß auch, dass diese Mörder keine Muslime sind, sondern bezahlte Söldner die ihren Job schön spielen, damit weiterhin die Finger auf die Muslime gezeigt wird, während dessen 3 Finger zurückzeigen. Also mal schön selbst an der Nase Packen, als die Schuld bei anderen zu suchen, denn so etwas hat uns noch nie Weiter gebracht die Schuld bei anderen zu Suchen.

    • Schwarzwälder

      22. März 2014 at 03:47

      Was suchst Du eigentlich hier mitten unter uns, der dieses tierische Verhalten noch mit „selber an der Nase packen“ zitiert?
      Du bist doch auch hier als Schmarotzer und saufrech, das will ich Dir Scheiss Zuzügler mal sagen.
      Hau ab Egypt und geh dorthin wo es Dir besser geht , anstatt hier so ne Scheisse zu erzählen und Stimmung gegen Deutschland zu machen..
      #Zeig Dich öffentlich und ich zahl Dir das Ticket!
      Das sind keine Söldner auf dem Video wenn Du es genau ansiehst.
      Ich weiss gar nicht was in Deinem Kopf vorgeht.
      Du bist doch politisch verfolgt , oder doch nicht?
      Schön , an Deiner eigenen Nase packen , Du Schmarotzer..
      Und nochmal ,“HAU AB aus Deutschland, es weint Dir keiner ne Träne nach..

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 19:34

      Die Mörder sind Muslime, was den sonst? Etwa Christen? Wir sollten aufstehen, kämpfen und eine vernünftige Regierung haben, wehrhaft und entschlossen und deutsch!

      • leider hilflos

        11. September 2015 at 12:13

        leider zuviele sogenannte gut menschen……………aber es ist in den anderen ländern ausser Y>ungarn slovakei tschechien<nicht besser, müsstest mal Gabriel SPD reden hören , ohne die hätten wir wirtschaftlich keine zukunft…………Beste wäre wirklich randparteien an die Macht Verfassung aushebeln und Auge um Auge Zahn um Zahn …..dann würde ein AUFSCHREI bei den Terror (IS usw..) sein!!!!

  16. Phil

    19. März 2014 at 16:09

    Religion des Friedens?Ich finde da garkeine Worte für diese grausamen Terroristen Bastarde

  17. returner

    31. März 2014 at 16:02

    Hoffentlich bleibt diese degenerierte Dreckspack da wo es ist und bringt diese Scheißideologie nicht noch mehr unter uns …
    Ist eh schon genug Dreck hier der unter dem Deckmantel der Religion versucht alles zu rechtfertigen …..
    Vor den Augen von Kindern …wie Hirn und Gedankenlos fanatisch kann man noch sein ……
    Einfach erbärmlich

  18. Libanese

    31. März 2014 at 22:14

    Warum Islamisten… Warum nicht terroristen..? Welcher religiöse Mensch würde sowas tun? „Ausser Salafisten“ Salafisten sind Menschen die den Koran falsch interpretieren und praktizieren… Leute wacht auf… Lasst euch nicht immer Hetzen! Ich bin selber MUSLIM und ich habe MITLEID! Und ich fühle mit euch! Mir ist es vollkommen EGAL welche Religion! MENSCH IST MENSCH lasst euch nicht immer… Hetzen… Jetzt leg ich mal Fakten auf den Tisch… Ratet mal wer diese Salafisten finanziert um die Armee und Bashar al Assad zustürtzen? Die amis.. Und viele… viele Salafisten laufen in deutschland rum.. Wie z.B Piere Vogel sowas muss gestoppt werden! Versucht mal die Islam welt zu verstehen und findet mal lieber raus welche islamisten sind die Terroristen und welche islamisten leiden dadrunter.. Wenn man die religion in den dreck zieht! Die guten islamisten die frieden lieben die mit Christen zusammen leben und sich Wohlfühlen diese werden Unterdrückt.. Die medien Spalten alles.. Die Großmacht das System.. Noch nie hab ich was gutes über islamisten gehört im Tv… Leute aufwachen.. das leben besteht nicht nur aus Essen trinken Arbeiten schlafen.. Man muss auch mal nach informationen rechachieren, wie soll das gehen die einen? Hier ist die lösung… Guckt euch immer alle SEITEN an. Nicht nur die eine! Dann findet ihr auch heraus wer Richtig ist und wer Falsch ist. Bleibt einfach neutral in dieser sicht so bleibt auch alles korrekt. Also leute Muslime und Christen auch Juden sind eins.. Wir glauben alle an einen Gott! Wir sind alle menschen keiner ist besser als der andere. Ich hoffe man versteht diesen text.

    • Alex

      3. April 2014 at 20:36

      schön gesagt, sehr gut!

    • Priyanka Ghadir

      8. August 2014 at 00:59

      Du gibst hier nur Dein eigenes Unwissen über den Islam zum besten! Diese Methoden finden sich im Koran in der islamischen Kultur“ immer wieder! Versuch nicht Dich selbst zu belügen, es gibt tausende von Islamischen Propagandaseiten die natürlich selbst diese Tat den USA ODER WAHLWEISE ISRAEL in die Schuhe schieben wollen, aber wahr sind diese nachweislich nicht! Wir können den wachsenden Hass selbst hier in Europäischen Ländern jeden Tag sehen, mit eigenen Augen, das gibt es nichts zu Lügen oder zu beschönigen! Der Islam ist eine Grausame Menschenverachtende Ideologie und jeder hat die Wahl ob er sich für oder gegen diese entscheidet, selbst wenn du als Muslim geboren bist! Ich weiß es ist schwer für Dich zu glauben, das Deine eigene Religion, so mies, Rückständig und Faschistisch ist, obwohl selbst du, wenn du zB. In Deutschland lebst, bestimmt schon sehr oft den Hass von „uns“ Muslimen gegen Deutsche, Amerikaner generell Christen, Juden und alle anderen nichtmoslems erlebt hast! Niemand kann sich davon distanzieren es verleugnen und die zahllosen Verschwörungstheorieseiten der Islamisten als Wahrheit betrachten! Selbst der Normale Muslim, der auf den Straßen in Deutschland herumläuft, trägt diese Vorurteile, den Hass gegen alle anderen in sich, der eine mehr der andere ist schon fast geläutert und ist nur noch durch seine Geburt bzw von den Eltern zu Moslem gemacht also in den Islam hineingeboren worden! Für Ihn ist es leichter die Tricks und die Lügen der Imame und des Korans zu erkennen! Eines steht fest, jeder Muslim der den Koran und die Muslime ein bisschen kennt, weiß das der Islam Christen, Juden, alle anderen auf der Welt hassen und sie niemals als gleichwertig sieht! Der Islam mit seinen umfassenden Regeln für alle Lebenslagen, vom Stuhlgang bist zu morden, ist ideal dafür geeignet, den Menschen zur Hassenden Mordmaschine zu machen, alle anderen Menschen zu ächten und koste es was es wolle, zu erobern was es zu erobern gibt, selbst wenn es nur über einen noch so ehrlosen Weg geht, wie der Migration und der Fortplanzung, dem ständigen Fordern nach immer mehr Rechten und Ausnahmen für die Muslime, dem unterwandern des Rechtssystems, bis die absolute Mehrheit für die Scharia besteht! Jeder kann aussteigen, ich habe es getan und auch Du kannst das! Hab keine Angst das sie Dich verachten oder Töten, du tust das richtige und auch du kannst Deine Familie aufklären, ihnen zeigen, das zB die Deutschen uns nicht hassen, wir hier alle Rechte haben die sie auch haben! Wir sollen jemanden hassen, weil es in einem alten Buch steht, sollen uns an Regeln halten, obwohl es nicht den geringsten Beweis gibt! Wenn es einen Gott gibt, meinst Du er will das die Menschen sich hassen, das eine Gruppe über andere urteilt, sie verachtet, obwohl sie gute Menschen sind und niemandem etwas getan haben, ihnen in ihren Ländern unseren Glauben aufzwingen, weil sie sonst weniger wert wären?! Jedes Jahr konvertieren 2,5 Mio Menschen in Afrika entweder zum Christentum oder werden zu Atheisten, auch sie haben erkannt, das der Islam nur tot, Hass, und Verderben bringt und der „Prophet“ und sein Gefährten nur geisteskranke Mörder waren, die Bibel/Thora umgeschrieben haben (die auch schon nur Geschichten beinhaltet hat) um Macht zu erlangen und für alle Zeiten dafür verehrt zu werden! Ich hoffe Du schaffst das! Danach wirst du sehen, das niemand uns Hasst ( naja, ein Paar Idioten gibt es immer ;)) V.G

      • Alparslan Aksoy

        10. August 2014 at 23:00

        Zuerst Koran lesen , du angeblich ausgestiegene! Überall auf der Welt werden Muslime abgeschlachtet verbrannt die meisten davon sind Kinder und Frauen. Wie kann man soviel sch… reden. Du warst niemals Moslem und zum Glück kannst du dich nicht selber verars….en.

        • C. Fuhler

          9. September 2014 at 19:47

          Es schlachten nur Musels! Musels schneiden den Frauen die Schamlippen ab und den Männern auch was. Logisch daß es bis zum Kopfabschneiden nicht weit ist. Blut, Rache, Grausamkeit ist Sache des mittelalterlichen Islam und nicht in der zivilisierten Welt gebräuchlich.

      • C. Fuhler

        9. September 2014 at 19:40

        Richtig! Die Musels hier sollten mal arbeiten,was viele verweigern um in den Genuß unserer Unterstützung zu kommen. Bestes Beispiel Mehmet aus München und Atta aus Hamburg. Und die Schnorrer und Intriganten gehören herausgeworfen!

        • Moslem.

          19. Februar 2015 at 17:16

          Sie meine Damen und Herren,
          sind sehr respektlos gegenüber dem Islam. Ich gebe Ihnen mein Wort, dass mindestens 95% der hier kommentierenden den Koran 100%ig nicht gelesen haben. Bzw. Ihn genauso falsch interpretiert haben wie diese Terroristen jedoch nicht in diesem Ausmaß. Ich lese hier Kommentare wie: „Gehören alle geschlachtet.“ „Dafür wurde die Atombombe erfunden“ und weitere menschenverachtende Worte. Dazu kann ich Ihnen nur sagen, dass Sie intolerant gegenüber dem Islam sind, ich bin selber ein Moslem, meine Eltern sind es und ich bin als Moslem aufgewachsen und ich kann Ihnen versichern meine Damen und Herren, man schneidet Frauen die Schamlippen nicht ab. Jedenfalls nicht im Islam, in gewissen Gesellschaften mag dies ja zutreffen jedoch nicht weil sie dem Islam angehören. Und zur Gewalt kann ich Ihnen ein berühmtes Beispiel sagen: Im Koran steht, dass man die Ungläubigen töten soll das stimmt keine Frage, aber was anscheinend niemand weiß ist, dass die Sure die dies besagt zur Zeit der Glaubenskriege niedergeschrieben wurde. Somit ist diese Regel vollkommen veraltet, zudem wird in einer, ich betone, späteren Sure gesagt, das Menschen miteinander in Frieden leben sollen und einander respektieren sollen. Im Prinzip besagt der Koran: Wie du mir, so ich dir.
          Und wenn einige jetzt denken, ja aber im Koran steht trotzdem dass man Gewalt anwenden soll kann ich nur ein Zitat aus der Bibel erwähnen: „Auge um Auge, Zahn um Zahn.“ Da wird auch deutlich, dass zur Gewalt geraten wird. Wie man unschwer erkennen kann, wird auch in anderen heiligen Schriften zur Gewalt aufgefordert. Allerdings wurde all dies in der Zeit des Glaubenskrieges verfasst. Also meine Damen und Herren, ich bitte Sie in Zukunft ein wenig vorsichtiger mit Ihren menschenfeindlichen Begriffen umzugehen. Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderem etwas bei bringen und wünsche jedem der bis hier hin gelesen hat, weiterhin einen schönen Tag. Ich hoffe in Zukunft können wir Menschen, egal aus welcher Religion man stammt oder welche Hautfarbe man hat, zusammen leben können. Ich verweise hier auf ein Zitat von Martin Luther King: „I have a dream.“.
          Mit freundlichen Grüßen meine Damen und Herren,
          ein arbeitender, gebildeter und gerne informierender Moslem.

          • Joachim

            20. Februar 2015 at 20:46

            Da wirst du bei manchen Idioten hier auf taube Ohren stoßen. Denen interessiert deine Ansicht nicht. Die wollen keinen Muslim der sich an die Regeln hält oder der „Normal“ ist. Du passt nicht in deren Bild.
            Du wirst sehen. Da werden einige „schöne“ Kommentare auf dich zukommen.

  19. Richard

    18. Mai 2014 at 00:33

    Der Mensch der einem anderen den Kopf abschneidet ist bereits zum Tode bzw. Zur Hölle verurteilt. Wenn nicht jetzt dann zukünftig! Egal aus welchem Grund oder Religion dies begründet wurde!
    Mein tiefstes Beileid und Anteilnahme für die Angehörigen und Freunde!

    • okeoekok

      23. Mai 2014 at 11:20

      Richard du Lügner du lachst doch heimlich vor dir und freust dich darüber !!!!

      • Jimi

        7. Juni 2014 at 02:40

        Ich bin in keinster Weise religiös, das vorweg ..

        Die Rufe nach Vergeltung und Rache sind hier sehr laut und zahlreich .. Meine erste innerliche Reaktion war auch „Warum? Weg mit den widerlichen Mördern! Was ist die Existenzberechtigung dieser Unmenschen?!?“

        Dennoch halte ich es für notwendig einer solch tollkühnen Grausamkeit mit Liebe statt mit Hass begegnen zu müssen!

        Denn sobald die erste Wut über diese schreckliche Tat verflogen ist, überkommt mich persönlich eine tiefe trauer und der innige Wunsch soetwas verhindern zu können.
        Und ich glaube das geht nur ohne Wut und Hass aufeinander.

        Ich bin mir meiner Naivität durchaus bewusst und schätze sie sehr.

        • C. Fuhler

          9. September 2014 at 20:34

          Wenn man nicht religiös ist, hat man keine Moral.

  20. Realist

    13. Juni 2014 at 01:39

    Es gibt gar kein Gott, versucht damit zu leben auch wenn es euch schwer fällt.

  21. Thomas

    23. Juni 2014 at 11:07

    Also, ich bin ein Deutscher. Das solsche Enthauptungen in diesen Ländern zur Tagesordnung gehören, scheint hier wohl noch keiner ganz begriffen zu haben. Schaut Euch mal aus Mexiko die Seiten: http://www.narcconoticias.blogspot.com oder http://www.mundonarco.com
    Was ich damit sagen will, das solche Handlungen nicht nur im Islam zu finden sind. Sondern auch im Mexikanischen Drogenkartell werden solsche barbarischen Morde ausgeführt. Geköpft bei lebendigen Leibe, und anschließend fein säuberlich zerstückelt. Wo sind da bitte Amnesty International, die vereinten Nationen, FBI, CIA oder die NSA? Warum werden die Täter nicht zur Strecke gebracht und woher haben die ihre westlichen Waffen? Warum müssen im 21. Jahrhundert noch Menschen so grausam sterben. Und warum werden diese Videos nicht in der Tagesschau im Ersten oder bei der ZDF heute Sendung gezeigt. Damit die ganze Nation von diesen Menschenverachtenden Morden erfährt. Wo sind da die guten Journalisten die immer alles tiefgründig recherchieren wollen? Tut endlich etwas, das keinem Menschen mehr so etwas angetan werden kann!
    Nur wen es Interessiert, hier findet man auch noch solche verachtenen Videos: http://www.lovelydisgrace.com und http://www.liveleak.com

  22. Thomas

    23. Juni 2014 at 11:39

    http://www.narcconoticias.blogspot.com
    http://www.lovelydisgrace.com
    http://www.mundonarco.com
    http://www.liveleak.com

    Hier sind noch mehr von diesen Enthauptungen zu sehen. Google diese Internetseiten und filter nach Videos.

    Die Islamisten in Syrien schneiden Christen vor laufender Kamera die Köpfe ab, hat nichts mehr mit Religion zu tun! Auf den genannten Seiten, sind Enthauptungen aus dem mexikanischen Drogenkartell zu beobachten! Jetzt ist der freie Westen in der Pflicht diese Grausamkeiten zu stoppen! Amnesty International, FBI, GSG9, CIA und NSA vereinigt Euch und setzt den Enthauptungen und Morden in diesen Ländern endlich ein Ende. Das wird doch wohl im Computergestützten 21. Jahrhundert möglich sein, oder nicht? Frau Merkel, stellen Sie sich mal die Schmerzen vor, die Sie empfinden würden, wenn so eine Messerklinge bei lebendigem Leib durch Ihre Kehle sich arbeitet. Die Hölle muß es erst sein, wenn sich dann so ein Dolch durch Ihre Nackenwirbel arbeitet und dort auf die mit dem Schmerzzentrum verbundenen Rückenmarksnerven trifft. Genau das müssen Zivilisten sich in diesen Ländern antun lassen! Warum unternehmen Sie Frau Merkel nichts dagegen und entsenden unsere besten Bundeswehrkämpfer so wie die GSG9 darunter und setzen mit hilfe der Vereinten Nationen sowie der NATO den schrecklichen Enthauptungen ein Ende? Genau das ist mein Wählerwunsch an Sie. Die Linke hätte schon längst da unten für Frieden gesorgt! Und mehr, und mehr verstehe ich wovor uns die DDR Regierung 40 Jahre schützen wollte mit ihrer Mauer. Genau davor und noch vor vielen anderen Dingen mehr auf der Welt.

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 20:29

      Die Linke ist zwar richtigerweise gegen unsere Angriffskriege (was wurde eigentlich aus der so sehr gerechtfertigten Klage der Linken gegen unseren Angriffskrieg gegen den Balkan?), jedoch will sie die Unterwanderung unseres Volkes durch Musels fördern. Wenn sie wirklich an die Schwächeren in unserer Heimat denkt, sollte sie sich überlegen, wer mit wieviel die Schmarotzer finanziert. Die meisten im Lande sind nu mal Arbeiter und sollten nicht 1300 EUR pro Jahr für diese an Steuern zahlen sollen, sondern das Geld selbst haben sollen. Eigentlich ist die Linke eine der wenigen Parteinen, die an das glaubt, was sie sagt. Gysi als Redner zu hören ist ein Genuß wegen seiner Intelligenz, Scharfsinnigkeit und Süffisanz. Leider bin ich der Klassenfeind und kann diese Partei deshalb nicht wählen.

  23. samoa

    20. August 2014 at 19:31

    Sorry es gibt nur eins zutun. Wie du mir so ich dir. Man sollte die gleich behandeln und kein erbarmen. Ich bin voller hass auf den islam.

    • gegen fanatische bestien

      22. August 2014 at 08:51

      Hallo samoa ich bin auch ein moslem aber was diese fanatiker machen hat mit dem islam nichts zu tun das sind keine menschen das sind bestien die gehören auf dem mond dort können sie sich gegenseitig enthaupten ich bete jeden tag zu allah/gott das er die welt von solchen bestien befreit ich hoffe das die welt nicht tatenlos zusieht und endlich Kampftruppen in diese Gebiete schickt damit sowas niemals passiert

      • C. Fuhler

        9. September 2014 at 20:36

        Warum wirst Du nicht anständiger Christ und läßt die Barbarei zurück?

  24. Lars

    21. August 2014 at 02:15

    Scheiss!ß Islamisten und wie se alle heißen. Ich kack auf eure „Regeln“ würde mich einer entführen der würde gar nicht dazukommen dann gibt’s n alliierten tritt dann n schlach mitm totenschläger aufm Nacken und fertig. Die gehören nicht in die Gesellschaft des 21 JH . Den mangelts wohl an Bildung und Arbeit. Schämt euch ihr mit euren Sitten. Ich hoffe auch das s der Kunde der den us Journal isten getötet hat kräftig in den Arsch gef!ckt wird

    • Adam

      5. November 2014 at 17:37

      Bevor man andere mit mangelnder Bildung verurteilt, solltest du mal deine Rechtschreibung und deine Ausdrücke beachten.

      • Hallil

        23. Dezember 2014 at 19:16

        DU BIST JA EN GANZ SCHLAUER ADAM;
        GELL!

        • Hamburger

          24. Dezember 2014 at 11:48

          Ja „Hallil“ Müller. Du hast es erfasst.

  25. Narin

    21. August 2014 at 17:10

    Hallo, ich bin einfach baff.. Wenn ich hier das alles lese kann ich nur mit dem Kopfschütteln.. Ich bin ein Moslem. Bete 5 mal am Tag esse kein Scwein Lüge nicht ( Vieleicht etwas schwindeln ) das ist auch mal drinn. Klaue nicht helfe anderen wenn sie im not sind. Aber Gott verdammt Ich TÖTE nicht denn Das Leben habe ich keinem geschenkt das war ALLAH GOTT nur er kann die Wieder nehmen. Ich bin Krankenschwester dafür habe ich 3 Jahr gelernt Hänkeausbildung gibts nicht.. Die sind schon da. Aber ich sage euch mal etwas es dauert nicht mehr lang der dicke knall kommt noch.. SCHADE denn jeder hat eine Familie und ich glaube nicht das irgend jemand möchte das es die trifft.. Allahim Soll uns helfen die guten zu schützen und die bösen einfach wach rückeln… AMIN

  26. feind

    22. August 2014 at 00:00

    nach dem muss man islam ausrotten

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 19:09

      Recht so! Kreuzzug fällig! Wem verdanken wir die lästigen Kontrollen bei Flugreisen: dem Islam! Wer verschandelt unsere Städte mir Moscheen: die Musels! Wer greift die meiste Sozialhilfe ab: Muslimpenner ohne Einkommen, so etwa 1300 € pro Steuerzahler! Wer besetzt die wohlhabenden eutopäishcen Länder und sickert von Nordafrika ein: na wer wohl! Unsere Regierung ist viel schlimmer als die Steinzeitnomaden dort, weil sie den Feind ins Land lassen und nicht rauswerfen. Welche Religionsgemeinschaft füllt am meisten unsere Gefängnisse: na wir wissen das! Warum darf Deutschland nicht mehr deutsch, Frankreich nicht mehr französisch und London nicht mehr englisch sein: weil wir unterwandert worden sind! Hätten wir den Irak und Libyen in Ruhe gelassen, herrschte dort noch Ordnung und die Wogen von Kriminellen würden nicht so einsickern. Hamburg gab Atta, einem der 09-11 Piloten großzügig Heim und Futter, damit er sich ausbilden ließ für sein böses Tun. Die USA hätte uns dafür den Krieg erklären sollen bis der letzte Musel hier ausgewiesen worden wäre. Deutschland ist ein Nest für Terroristen und Schnorrer. Ich bin zwar national aus Leidenschaft, habe aber auch im Ausland einen Wohnsitz . Entwicklungsland zwar, jedoch dem anständigen Bürger wesentlich aufgeschlossener. Dort sieht man keine Moscheen, weil sie gar keine Baugenehmigung erhalten würden. Dort passen sich die Musels an. Am Ende konnte ich hier das Enthauptungsvideo sehen. Ich hielt es vor kurzem noch für Propaganda, damit einige zehntausend Kriminelle hier auch noch wohnen dürfen. Leider fand ich nach erst sehr langer Suche dieses Video. Schweine!

      • c. fuhler

        10. September 2014 at 09:22

        Du hirnloser parasit 1.die schamlippen beschneidung ist ein brauch in afrika und hat mit dem islam nix zu tun 2. Werden wir muslime EUCH ausrotten und EUCH so lange jagen bis wir euch alle kriegen und wenn ihr nicht gehorcht und euch nicht unterwerft gibt es eine tracht prügel vom feinsten ihr habt doch angst vor den moslems im internet alle grosse klappe haben und wenn ihr einen moslem auf der Straße sieht ziehst du deinen christlichen verschimmelten und mit verdreckter Vorhaut kleinen schwänzlein ein!!! dich würde ich gerne mal begegnen und an deines gleichen verfüttern und zwar an die ekligen drecksschweine……

      • c. fuhler

        10. September 2014 at 09:31

        Du parasit warum fahren denn die meisten Moslems mit dicken Autos a la benz, bmw oder audi durch die Gegend?? Weil wir für unser geld arbeiten sogar im schicht und du kleiner 1euro jobber kriegst jedes mal einen harten wenn du das siehst scheisss auf dich und dein leben hat sowieso kein Sinn mehr mach Schluss damit und mach die Wohnung für die Moslems frei dein leben ist eine reine platzverschwendung in der kloake ist bestimmt platz für dich oder im stall bei deiner Verwandtschaft den schweinen……. hahahahahaha

        • tatjana

          10. September 2014 at 10:55

          Ich finds gut wenn Leute wie du hier ihre Kommentare schreiben, denn ihr entlarvt euch damit selbst und eure menschenverachtende Einstellung wird offensichtlich. So wie du denken viele Moslems die hier in Deutschland leben (sicher nicht alle, es gibt ja auch die Integrierten, die unsere Wertmaßstäbe übernommen haben, aber die haben sich meistens dann auch vom Islam getrennt oder machen das nur noch so proforma um die Familie nicht zu brüskieren). Du zeigts damit: erstens deine Dummheit und deinen Mangel an Bildung, zweitens deine Gewaltbereitschaft, drittens deinen Hass auf die ursprüngliche deutsche Bevölkerung und viertens eure wahren Ziele eurer Kolonisation in Deutschland. Das brauch ich hier eigentlich nichtmal zu kommentieren, sowas spricht für sich selbst. DANKE!

          • tatjana

            10. September 2014 at 11:35

            Ich scheiss auf das was du denkst ich bin stolz ein moslem zu sein ich habe nur das geschrieben was ihr geschrieben habt!!! aber wehe ein moslem schreibt was dann ist er gleich böse und zeigt sein wahres Gesicht!!! was ihr so schreibt scheint wohl korrekt zu sein??? Ihr habt komplexe weil sich die Moslems nicht unterbuttern lassen und zum islam stehen und deswgen der hass gegen uns!!!! Euer hass stärkt uns nur mehr in unserer religion begreift das. So ein scheiss leben wie ihr habt kindelos, arbeitslos, keine familie aber min.2 Köter haben wollen wir nicht entweder ihr akzeptiert uns oder verreckt am besten weit unter dem Meeresspiegel…….

          • C Fuhler

            10. September 2014 at 21:19

            Wer stolz ist.ein Musel zu sein.sollte sich schämen. Wilde, die im siebten Jahrhundert steckengebleieben sind, brauchen wir sowenig wie Dinosaurier. Ihr könntet anständige Christen werden. Oder nemt Euch ein Beispiel an der bronzezeitlichen Judenreligion: die sind nie mit Terrorakten aufgefallen! Die wesentlich ältere Judaische Religion und wir als deren überlegene christlice Fortsetzung scheißen nicht in Erdlöcher, sprengen keine Gebäude in die Luft, schneiden Menschen nicht die Köpfe ab und wissen auf Stülen zu sitzen und mit Messer und Gabel zu essen. Musels sind einfac nur ein Irrtum der Geschichte. Ein windiger Prophet mit einer alten Frau hatte das Glück, militärisch erfolgreich zu sein.das gelang Dschingis Khan, Alexander dem Großen und Adolf Hitler auch. Euer Öl ist irgendwann zuende. Und dann kehrt Ihr in Eure Zelte zurück und dien Welt wird Euch vergessen. Ohne Öl könnt Ihr nicht, arbeiten war nie Stärke von Musels.

        • Hallil

          23. Dezember 2014 at 19:20

          Dein Muslim-Gott sieht auch Deinen geschriebenen Shit, Du Parasit!
          Warum mögen Euch die eigenen Leute in Deinem so schönen Hei,atland nicht?
          Frag Dich mal c.fuhler
          Du Ratte

          Hallil

        • der Pilz wird kommen

          10. August 2015 at 07:05

          Glaubt ihr den wirklich das ihr mit der westlichen christlichen Welt in irgendeiner weise mithalten könnt? Antwort nein weil ihr noch in der Steinzeit lebt ..ich fange hier keine größere Diskussion an weil das kein ende hat .. gott vergib ihnen den sie wissen nicht was sie tun

  27. gegen fanatische bestien

    22. August 2014 at 09:00

    Liebe leser und Mitmenschen bin ein gläubiger moslem der gerne in Deutschland lebt.
    So eine gröllende Menge die dürfen wir nicht als Menschen betrachten sowas ist die größte Bedrohung für ein friedliches miteinander. Was die mit anderen Menschen machen ist unglaublich solche Primaten gehören nicht auf diese welt am besten irgendwo ins Weltall aber ohne weltraumanzug und Sauerstoff und warten bis die anschwellen und bums……. platzen

  28. gegen fanatische bestien

    22. August 2014 at 09:03

    Bitte solche Primaten nicht mit dem Islam gleichtun…… bin ein gläubiger moslem aber das ist unbegreiflich…….. DANKE UND PEACE

  29. Nationaler Sozialist

    2. September 2014 at 14:01

    Da scheint jemand nicht ganz auf dem laufenden zu sein. Die Mexikaner haben für Ihre Morde keinen religiösen Hintergrund. Es dient rein der Abschreckung. Jedes Kartell erhebt territorialen Anspruch. Die Muslime hingegen handeln in der Regel aus religiösen Gründen. Und all jenen, die mir erzählen wollen, ich solle erst einmal den Koran lesen dem soll gesagt sein, das habe ich. „Bereits 3 mal!“ Auch das Regelwerk zur Deutung all jener Schriften die einander widersprechen ist mir bestens bekannt.

  30. Erdenbürger

    5. September 2014 at 19:45

    Der Mensch ist ein Irrtum der Natur, irgendwann wird er nicht mehr existieren. Anhand solcher Bilder wohl auch besser so. Kotzen könnte ich…und Eure so genannten Götter existieren nicht, egal welcher Religion. In welchem Märchenland lebt Ihr denn nur? Am Anfang war das Bakterium…und jetzt sind wir da. Diese verdammte Ignoranz macht mich krank. Was bildet Ihr Euch eigentlich ein, all das Handeln unter den Deckmantel von Religion zu stellen? Es ist kaum zu fassen, dass sich Menschen so manipulieren lassen. Gesunder Menschenverstand und Intelligenz? Komplette Fehlanzeige. Ihr ganzen radikalen, von Hass erfüllten Unmenschen, die Ihr nur Macht, Zerstörung und Tod im sonst leeren Schädel habt, welcher Herkunft auch immer, Ihr habt das Zusammenleben in einer Zivilisation im 21. Jahrhundert immer noch nicht kapiert? Erbärmlich ist das……what a beautiful world.

    • Atheist

      14. September 2014 at 16:34

      Die meisten Gräueltaten der Menschheit geschahen im Namen irgendeiner Religion.
      Fakt ist, der Islam ist im 7. Jahrhundert als monotheistische Religion aus dem Christentum entstanden und scheint zudem seither unter Minderwertigkeitskomplexen zu leiden.
      Wie dem auch sei, zeitgeschichtlich sind beide Religionen faktisch nicht vorhanden. Die Menschheit lebte die längste Zeit ohne diese beiden orientalischen Märchen, wenn auch unter anderen Göttern, und zugegebenermaßen nicht friedlicher. Fakt ist auch, beide Religionen sind und waren brutal und grausam, ihr Gott sieht erbarmungslos dem sinnlosen Leid über Andersdenkende zu.
      Ich stelle mir immer die Frage, welche Komplexe muss ein Gott haben, wenn er ständig die Anbetung und Buße seiner Untertanen fordert? Sind das Minderwertigkeitskomplexe? Warum lässt er es zu, dass es überhaupt andere Religionen gibt, denn er hat doch die Erde geschaffen und alles was auf ihr lebt. Wie dumm muss er sein, Kreaturen zu schaffen, die nicht an IHN, ja sogar an andere Götter anbeten. Warum dieser unendliche Stress?
      Oder ist Gott nur ein lächerlicher Spanner oder Nurd, der sich aus niederen Beweggründen die Zeit mit seinen dummen Geschöpfen und religiösen Fanatikern vertreibt? Immer das gleiche „Regiebuch“ , wie langweilig. Was für eine kranke Persönlichkeit muss das sein?
      Ich bin Atheist und akzeptiere nur Fakten. Die Menschheit hat viele Rätsel gelöst und wird es auch zukünftig tun. Religionen werden immer nur Steine in den Weg werfen, aber Sie werden den Fortschritt von Gesellschaften nicht aufhalten. Wir sollten lernen, die Rahmenbedingungen des Lebens zu akzeptieren, uns wird kein Gott helfen. Wenn überhaupt, dann sind wir Gott, wir machen diese kranke oder gesunde Welt. Es ist Zeit, die Rahmenbedingungen des Lebens anzuerkennen, Religionen stehen dabei nur im Weg. Lasst uns an Fakten halten, und ungelöste Rätsel mit Forscherdrang lösen. Religionen sind etwas Menschen ohne starken Selbstbewusstsein, oder dem Drang, sich wie ein Schaf in der Herde sicher zu fühlen. Unwissenheit und Dummheit dürfen kein Becken für Geschichtenerzähler sein, die ihre niederen Machtinstinkte erhalten wollen.
      Das die Menschheit technologisch gesehen heute so weit ist, liegt nicht an den Göttern und Religionen, sondern an Menschen, die ihrer Zeit weit voraus waren. Jesus und Mohammed waren ihrer Zeit vermutlich auch weit voraus, aber sicher nicht so, wie die Geschichten Schreiber der Bibel und des Koran es gern hätten oder interpretieren.
      Forscher, Philosophen, überhaupt alle intellektuellen Menschen mit eigenem Verstand wurden und werden von Religionen verfolgt und getötet. Religiöse Fanatiker hätten ohne diese Menschen weder ein Handy noch ein vollautomatisches Gewehr.
      Aus diesem Grund gab und gibt es immer einen Zielkonflikt zwischen glaubenden Menschen und forschenden Menschen. Letztere geben sich nicht zufrieden mit der faden Erklärung, alles auf der Erde wird von Göttern gelenkt. Mein Glaube ist, religiöse Menschen suchen aus unterschiedlichsten persönlichen Defiziten eine Zuflucht in der Religion. Sie haben Furcht oder fühlen sich als dummes Schaf in der Masse einfach geborgener. Auf Intellekt und Massendynamik möchte ich in diesem Zusammenhang nicht eingehen.

  31. jannis

    8. September 2014 at 00:37

    nehmt das video raus

    • C. Fuhler

      9. September 2014 at 19:43

      Blödmann! Warum sollte man das Verhalten dieser Tiere oder Steinzeitmusels verbergen?

      • ReligionenSindDummheit

        14. September 2014 at 15:43

        Die meisten Gräueltaten der Menschheit geschahen im Namen irgendeiner Religion.
        Fakt ist, der Islam ist im 7. Jahrhundert als monotheistische Religion aus dem Christentum entstanden und scheint zudem seither unter Minderwertigkeitskomplexen zu leiden.
        Wie dem auch sei, zeitgeschichtlich sind beide Religionen faktisch nicht vorhanden. Die Menschheit lebte die längste Zeit ohne diese beiden orientalischen Märchen, wenn auch unter anderen Göttern, und zugegebenermaßen nicht friedlicher. Fakt ist auch, beide Religionen sind und waren brutal und grausam, ihr Gott sieht erbarmungslos dem sinnlosen Leid über Andersdenkende zu.
        Ich stelle mir immer die Frage, welche Komplexe muss ein Gott haben, wenn er ständig die Anbetung und Buße seiner Untertanen fordert? Sind das Minderwertigkeitskomplexe? Warum lässt er es zu, dass es überhaupt andere Religionen gibt, denn er hat doch die Erde geschaffen und alles was auf ihr lebt. Wie dumm muss er sein, Kreaturen zu schaffen, die nicht an IHN, ja sogar an andere Götter anbeten. Warum dieser unendliche Stress?
        Oder ist Gott nur ein lächerlicher Spanner oder Nurd, der sich aus niederen Beweggründen die Zeit mit seinen dummen Geschöpfen und religiösen Fanatikern vertreibt? Immer das gleiche „Regiebuch“ , wie langweilig. Was für eine kranke Persönlichkeit muss das sein?
        Ich bin Atheist und akzeptiere nur Fakten. Die Menschheit hat viele Rätsel gelöst und wird es auch zukünftig tun. Religionen werden immer nur Steine in den Weg werfen, aber Sie werden den Fortschritt von Gesellschaften nicht aufhalten. Wir sollten lernen, die Rahmenbedingungen des Lebens zu akzeptieren, uns wird kein Gott helfen. Wenn überhaupt, dann sind wir Gott, wir machen diese kranke oder gesunde Welt. Es ist Zeit, die Rahmenbedingungen des Lebens anzuerkennen, Religionen stehen dabei nur im Weg. Lasst uns an Fakten halten, und ungelöste Rätsel mit Forscherdrang lösen. Religionen sind etwas Menschen ohne starken Selbstbewusstsein, oder dem Drang, sich wie ein Schaf in der Herde sicher zu fühlen. Unwissenheit und Dummheit dürfen kein Becken für Geschichtenerzähler sein, die ihre niederen Machtinstinkte erhalten wollen.
        Das die Menschheit technologisch gesehen heute so weit ist, liegt nicht an den Göttern und Religionen, sondern an Menschen, die ihrer Zeit weit voraus waren. Jesus und Mohammed waren ihrer Zeit vermutlich auch weit voraus, aber sicher nicht so, wie die Geschichtenschreiber der Bibel und des Koran es gern hätten oder interpretieren.
        Forscher, Philosophen, überhaupt alle intellektuellen Menschen mit eigenem Verstand wurden und werden von Religionen verfolgt und getötet. Religiöse Fanatiker hätten ohne diese Menschen weder ein Handy noch ein vollautomatisches Gewehr.
        Aus diesem Grund gab und gibt es immer einen Zielkonflikt zwischen glaubenden Menschen und forschenden Menschen. Letztere geben sich nicht zufrieden mit der faden Erklärung, alles auf der Erde wird von Göttern gelenkt. Mein Glaube ist, religiöse Menschen suchen aus unterschiedlichsten persönlichen Defiziten eine Zuflucht in der Religion. Sie haben Furcht oder fühlen sich als dummes Schaf in der Masse einfach geborgener. Auf Intellekt und Massendynamik möchte ich in diesem Zusammenhang nicht eingehen.

  32. Islam-Hasser

    30. September 2014 at 21:33

    Wie kann man im 21. Jahrhundert noch so leben und solch grausame Taten machen???

  33. Adam

    5. November 2014 at 12:43

    Ich bin auch Muslim und hasse diese ISIS und explodiere jedes mal wenn ich ihre Taten sehe. Sie töten nicht nur Christen sondern auch Muslime (Shiiten,Sunniten). Jeder der nicht hinter ihnen ist wird getötet.
    Wer hat denn die Isis/Al Nusra in Syrien unterstützt gegen Assad. Seien wir doch ehrlich und nicht immer verblendet mit Hass. Europa/USA ganz vorn mit dabei Frankreich, Deutschland und die USA haben immer wieder bekräftigt das diese Kämpfer(Al Nusra/ISIS) gegen Unterdrückung seitens Assad kämpfen und man diese doch unterstützen muss. Nur in Assads Zeiten haben Christen und Muslime(Shiiten,Sunniten) friedlich beieinander gelebt.
    All diese Taten gibt es nicht nur bei der ISIS(für hoch Kriminelle Terroristen) sondern auch wie schon weiter unten der Thomas sagt, auch in Mexiko, Afrika(auch christliche), Süd Amerika…. Auf jedem Kontinent gibt es Unmenschen, die Dinge tun die ein normal denkender Mensch nicht verstehen kann.

    Aber es werden nur die schlechten „Muslime“ in den Medien gezeigt. Warum? Weil man versucht die Menschen für ihre Politik zu missbrauchen. Das kann man nur wenn man diese Menschen hin zu etwas lenkt. Und das ist Hass,Angst, Fremdenfeindlichkeit, Religionskrieg.
    Es macht mir echt Angst wenn ich nicht nur hier sondern auf vielen anderen Seiten die Kommentare lese. Wenn ich sehe wie die Menschen auf der Straße auf Muslime reagieren. Wenn ich sehen wie ich und meine Familie immer mehr mit Hass angeschaut werden. Und jetzt sogar auch unsere Nachbarn einen gar nicht mehr grüßen. Wo soll das hinführen?
    Damit zeigt sich das das Ziel langsam erreicht wird und Hass und Angst und Trennung der Menschen sich auf der Welt verbreiten.
    Jetzt sind es Muslime die im Vordergrund stehen, dann werden es Zigeuner und Bulgarien usw. und Ungern sein.
    Warum haben die Europas Grenzen für Bulgaren und Rumänen geöffnet. Wenn ich sehe wie einige jetzt über diese Völker reden dann versteh ich es jetzt. Damit Hass über diese Sozialmigranten entsteht und damit es einfacher wird den Sozialstaat irgendwann komplett weg zu schaffen.
    Das sind alles keine Verschwörungstheorien sondern fakten die jede Mensch der die Wahrheit liebt erkennt und nachforschen kann.
    Bitte lasst nicht zu das euch dieser, meiner Meinung nach, gewollte Hass lenkt.
    Muslime, Christen, Juden, Atheisten usw. sind für mich in erster Linie Mensch und ich Liebe jeden Menschen der den Menschen gegenüber gerecht, Hilfsbereit, freundlich, zuvorkommend, ehrlich und aufopfernd ist.

    Ich verstehe euren Hass. Wenn ich kein Muslime wäre würde ich vielleicht erst mal auch so reagieren. Lass nicht zu das man die Menschheit trennt. Egal ob es von der ISIS aus geht(ich und viele Muslime lassen nicht zu das die ISIS uns für Ihre Zwecke missbraucht) oder von irgendwelchen Organisationen Politikern oder Religionsgemeinschaften.
    Ich bin in diesem Land seit 25 Jahre und meine Eltern sind seit Jahre am arbeiten und ich seit meiner Ausbildung auch und ich kenne keinen Ausländer(Persönlich), der extra ein Sozialschmarotzer ist und sich die Taschen voll machen lässt vom Staat.

    Was hat Jesus mal gesagt: ,,Wenn dich jemand schlägt dann halt die andere Wange hin“?
    Das heißt nicht nur lass dich schlagen oder sei Friedfertig, sondern lass nicht zu das dich der Hass wegen der schlechten Taten andere dich zu einer anderen schlechten Tat führt.

    • Adam

      5. November 2014 at 12:48

      Es sollte heißen……. und meine Eltern sind seit 24 Jahren am arbeiten……

      • Hallil

        25. Dezember 2014 at 11:46

        zum Glück tun sie wenigstens das…
        überhaupt sowas zu erwähnen, denn es ist die gottverdammte Pflicht in einem fremden Land zu arbeiten.
        Es geht nicht nur um Dich Adamle, nein es geht um die Statistik , die besagt dass wir immer drauflegen und dass Statistiken geschönt sind.
        Ob in der Schweiz oder hier in Deutschland.
        Stell Dir vor , der Staat schafft Steuern dass wir Leute die bedroht sind mit Steuergeldern unterstützen sollen .
        Wieviele sind denn hier die nur ne ruhige Kugel schieben .
        Ausserdem gibt es immer weniger Arbeit für Leute ohne Ausbildung und nicht der jeweiligen Landessprache fähig.sind (und weigern sie zu lernen)
        Ball flach halten und , wenns nicht gefällt zurück ins gelobte Heimatland ,
        welches Ihr so verherrlicht.
        Wir wollen wieder das alte Strassenbild , ohne orientalische Bärte ,verschleierte Hühner
        und Kopfschmerzerzeugende Muezingesänge!

        Hallil

        • Hamburger

          28. Dezember 2014 at 17:32

          Naja Fluchen könnt ihr ja sehr gut. Der Adam hat das mit der Arbeit erwähnt, weil ihr nur unterstellt das alle Ausländer Schmarotzer sind. Also bitte lass deine Sprüche bei dir.
          Die Statistik(von renommierten Stellen) in Deutschland besagt, dass die Ausländer mehr in die Sozialkassen einzahlen als sie daraus entnehmen. Natürlich akzeptieren manche von euch diese Statistiken nicht. Da diese nicht von der PEGIDA oder NPD kommen. Das ist aber die Realität. Ihr lebt in eure eigenen Fremdenfeindlichen Welt.
          Ich habe eine Reinigungsfirma mit 23 Mitarbeiter und davon sind 4 Deutsch. Weil die meisten Deutschen sind sich zu schade für solche arbeiten obwohl sie sie keine Abschlüsse haben möchten die doch ein angesehene Arbeit verrichten. Wenn sich mal deutsche bewerben, halten sie es nicht lange aus.

        • Joachim

          9. Januar 2015 at 19:17

          Schlaraffenland lässt grüßen bei dir wa?

  34. Cathy

    14. November 2014 at 15:00

    Ich verstehe nur nicht, warum ich als Deutsche von Muslime blöd angemacht werde. Das sind immer aufgestylte Tussis, die meinen etwas besseres zu sein. Dabei bin ich nicht mal gegen den Islam, oder habe auch keine Vorurteile. Warum dieser Hass? Gehen die zu lange in die Koranschule und werden dort so dermaßen umgedreht? Mein fast Schwiegersohn ist Moslem (25 Jahre alt), er hält nicht mal die Hand meiner Tochter in der Öffentlichkeit, knutschen tun die beiden auch nur hier, aber nicht vor seiner Verwandschaft, essen wird schwierig, weil er ja nicht mal von einem Teller ist, wo Schwein vorher drauf war. Was ist das für eine hohle Scheiße. Ich muß dazu sagen das ich Atheist bin und aus Überzeugung kein Christ. Was damals abgelaufen ist (Christen gegen Urvölker) Ausrottung dieser Völker u.s.w. und jetzt alles schön reden, kann ich genauso wenig tollerieren.

    • HABIB

      17. November 2014 at 20:24

      WENN’S EINEN KRIEG GIBT UND ISLAMISCHE ARMY EINEN NICHTMUSLIM BEKOMMT IN DIE HAENDE.ER DARF NICHT GETOETET WERDEN AUSSER IN NAECHSTEN FAELLEN…
      WENN NICHTMUSLIM EINEN MUSLIM GETOETET ODER EINE MUSLIMIN VERGEWAELTIGT ODER GETOETET HAT UND DAZU GIBT ES ZEUGEN.UEBER SOLCHEM NICHTMUSLIM ENTSCHEIDET DIE FAMILIE VON DEM GETOETETEN MUSLIM ODER MUSLIMIN,OB SOLCHER NICHTMUSLIM LEBEN ODER STERBEN WIRD.DIE FAMILIE KANN IHM AUCH VERZEIHEN,ABER MUSS NICHT.WAS FUER EINEN FALL AN DIESEM WIDEO IST,HABE KEINE AHNUNG.

      • Schwarzwälder

        15. Dezember 2014 at 04:55

        Habib,was schreibst Du für einen Shit!
        Man darf überhaupt nicht töten!!!
        Merk Dir das …….
        Du lebst unter uns , und verbreitest immer solch mittelaterliche Selbstjustiz.
        Wenn ein Muslim einen Nichtmuslim oder Ungläubigen ?
        Merkst Du , Du hebst Dich schon ab und lebst unter uns,…..
        Warum lebt Ihr Muslime eigentlich nicht in Eurer Heimat,wo Ihr doch den sooo gelobten
        islamischen Glauben viel besser ausüben könnt und uns unsere Kultur lässt
        Verschwindet!!!!!
        Ihr werdet auch nie Deutsche , auch mit der doppelten Staatsbürgerschaft nicht!!
        Das habt Ihr nur wegen unsrer besoffenen Politiker..
        Ihr wollt die finanziellen Vorteile und all die westlichen Annehmlichkeiten ,Ihr unterwandert den Deutschen Staat und populiert wie die Hasen und wollt ins Mittelalter zurück mit Eurem Glauben …
        Lasst endlich den Gott sein wie er vielleicht ist oder nicht ist.
        Wenn Du so ehrwürdig bist , dann fang an Deine Glaubensbrüder zu suchen und sie aufzuklären!
        Das ist die Pflicht eines jeden Muslims hier in Deutschland und in der westlichen Welt!
        Ihr seit gekommen und nie mehr gegangen, aber dann verhält Euch wenigstens nach unseren Regeln und bekehrt diese muslimischen Hurensöhne!
        Wacht auf ,auch Du und fang an, ansonsten verschwinde mit Deinen Leuten.
        Ihr bleibt immer Gäste, da nützt auch kein Papier wie die Deutsche Staatsbürgerschaft!
        Wollt <Ihr auch wieder Kreuzzüge ?
        Ich liebe meine Heimat Deutschland mehr wie meine vorgesetzte Politik, weil hier meine Ahnen lebten und ich meine Kultur liebe!
        Schwarzwälder

    • Adam

      17. November 2014 at 21:11

      Es ist echt traurig und beschämend so was zu hören. Es tut mir leid das sie sowas erleben müssen. Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun. Das sind „Menschen“ die keine ehre haben und keinen Respekt vor anderen.
      Meine Frau wurde in den letzten zwei Wochen im Bus und in der Bahn drei mal von Männern beschimpft und bedroht. Sie solle doch verschwinden aus Deutschland,diese scheiß Muslimin. Sie sei ein Terrorist die man verprügeln sollte usw.. Und keiner hat was gesagt oder getan. Das ist das übelste und härteste was bis jetzt mir und meinen Familienangehörigen in Deutschland passiert ist(Seit 25 Jahren in Deutschland).
      Wir würden aber nie auf den Gedanken kommen, die Deutschen oder Christen mit diesen „Menschen“ gleich zu setzten.
      Ich hoffe nur das es nicht schlimmer wird. Aber so wie es aussieht wird das was Sie erlebt haben noch zu nehmen und das was meine Frau erlebt hat auch.
      Leider

    • Adam

      18. November 2014 at 10:30

      Es ist echt traurig und beschämend so was zu hören. Es tut mir leid das sie sowas erleben müssen. Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun. Das sind “Menschen” die keine ehre haben und keinen Respekt vor anderen.
      Meine Frau wurde in den letzten zwei Wochen im Bus und in der Bahn drei mal von Männern beschimpft und bedroht. Sie solle doch verschwinden aus Deutschland,diese scheiß Muslimin. Sie sei ein Terrorist die man verprügeln sollte usw.. Und keiner hat was gesagt oder getan. Das ist das übelste und härteste was bis jetzt mir und meinen Familienangehörigen in Deutschland passiert ist(Seit 25 Jahren in Deutschland).
      Wir würden aber nie auf den Gedanken kommen, die Deutschen oder Christen mit diesen “Menschen” gleich zu setzten.
      Ich hoffe nur das es nicht schlimmer wird. Aber so wie es aussieht wird das was Sie erlebt haben noch zu nehmen und das was meine Frau erlebt hat auch.
      Leider

      • Schwarzwälder

        15. Dezember 2014 at 05:18

        Schau Dir diesen Film an und geh an Deine Arbeit , die Deine verdammte Pflicht ist als angeblich guter Muslim hier in Deutschland!
        Klär Deine Glaubensbrüder auf !!!!
        Ansonsten werden wir zurückschlagen, glaub mir, es wird heftig , und das will doch keiner!
        Wollt Ihr hier leben , mit uns und nach unsrer Kultur , dann tu das, es ist jeden Tag Deine Pflicht, !
        Ich liebe mein Land ,wo auch meine Ahnen herkommen und Ihr Eindringlinge wundert Euch warum man Euch nicht mag?
        Ich vermiss Euch imTHW, in der Feuerwehr,
        im Roten Kreuz,im Musikverein, ja wo seit Ihr in unserer Gesellschaft?
        Warum grenzt Ihr Euch so ab indem Ihr immer von Ungläubigen redet und Euch überall abgrenzt.
        Ich mag das verschleierte Bild und das Pashagehabe eines Muslims nicht , wie es der >Grossteil der Bevölkerung auch tut, weil es Angst macht!
        Schwarzwälder

        • Adam

          15. Dezember 2014 at 12:00

          Du hast echt ein Problem. Ich weiß ja nicht wo du her kommst aber hier bei uns gibt es genügend Muslime bei der Feuerwehr und sogar bei der Polizei. JAAA genau bei der Polizei. Kannst du dir das vorstellen. Und das ist nicht nur hier so sondern in vielen großen Städten. Also geh mal bitte aus deinem Kaff raus damit du mal die Realität siehst.
          Und wenn du wirklich wissen willst, wo deine Ahnen her kommen, dann Forsche mal in der Geschichte nach.
          Falls du es nicht findest dann sag mir bescheid, ich helfe dir dann weiter.

    • Schwarzwälder

      15. Dezember 2014 at 05:06

      sag mal Cathy,
      wie blöd ist eigentlich Deine Tochter und damit auch Deine Erziehung?
      Deiner Tochter hast Du kein Selbstbewusstsein gelernt, wenn sie sich so demütigen lässt!
      Wenn es jetzt schon so ist mit dem muslimischen Gebahren , dann Gute Nacht bis die Heirat mit der Ungläubigen vollzogen ist!
      Glaub mir , ich rede aus vielen erfahrenen und gesehenen Geschichten die genaus so anfingen wie bei Euch… Deine ungläubige Tochter wird nie anerkannt, hat später einen Bastard und wird letztendlich verlassen und der Staat fängt diesen Bullshit wieder auf.
      Am Anfang sind all die Deutschen Mädels geblendet von diesen Pashas und danach werden sie betrogen und gefangengehalten in deren Glaubensregeln .
      Hurra aufs Mittelalter!
      Deine Tochter tut mir leid!
      Hat SiE schon ne Burka?

      • Adam

        15. Dezember 2014 at 12:03

        Jetzt sehe ich woher der Hass kommt. Die „Pashas“ kriegen alle Frauen ab und du kleiner Mann steht außen rum. Oder deine Freundin verlässt dich wegen diesen „Pashas“.
        Ich glaub du brauchst erst mal ein Fünkchen Selbstbewusst.

        • Schwarzwälder

          16. Dezember 2014 at 22:26

          Adam , genau das ist Euer Problem!
          Immer gleich proletenhaft kontern und Behauptungen aufstellen.
          Kennen wir uns , dass Du so reden kannst?
          Immer den Weiberkiller spielen und zuhause vor Mama und Papa kuschen, ja das seit Ihr Pashas, die ja so viel wertvoller wie eine Frau SEIN WOLLT und es so anerzogen bekommt.
          Alleine das zeigt Eure Rückständigkeit und deswegen hasse ich auch die Verlogenheit die Ihr anwendet um westliche Frauen zu bekommen.
          Gehairatet wird aber ne Muslima, die ja ihre Jungfräulichkeit bis in die Ehe mitbringen soll bis Du sie heiraten darfst.
          Gevögelt wird aber auch , nur in den Arsch!
          Du , ich kenn mich auch etwas aus ,mein Kleiner Spinner!
          Übrigens hatte ich vor kurzem ne TÜRKIN; die genau aus diesem Grunde keinen Türken mehr haben will.
          Frau und Mann sind gleich bei uns und das Gesicht verstecken dass der Deutsche Mann nicht geil wird das ist mehr als rückständig, oder ?,
          Lies Deine 3 Zeilen nochmal , und dann wenn Du sie dann doch noch verstanden hast,
          dann empfehl ich Dir noch das Buch Deines Landsmannes Akif Pirincci „Deutschland von Sinnen“ zu lesen.
          Tus einfach mal.
          , wird Dich weiterbringen!
          Schwarzwälder

          • Offenburger

            17. Dezember 2014 at 13:31

            Recht haste Schwarzwälder ! Grüße aus Offenburg

          • Adam

            17. Dezember 2014 at 15:03

            Warum bist du denn gleich beleidigt. Wer austeilen kann muss auch einstecken können. Aber so seit ihr nun mal. Genau das ist euer Problem.
            2. Das du Hass in dir hast habe ich dir ja schon gesagt. Da brauchst du dich nicht noch wiederholen. Und den Grund habe ich dir ja auch gesagt. Da siehst du mal wessen Behauptungen wahr sind. Danke nochmal.
            3.Eine Türkin??? Ja klar. Am Bildschirm wahrscheinlich.
            4.Ist schon witzig, woher du wissen willst woher ich komme. Das fur Idioten alle Schwachköpfige oder Muslime Türken sind ist mir schon klar.
            5. Du hast mir noch nicht geschrieben, woher denn deine „Ahnen“ denn kommen du Schlauberger?
            6. Ich glaube du musst nochmal meine Zeilen lesen und wenn du sie immer noch nicht verstanden hast, werde ich es dir auf deinem Niveau erklaeren.
            7. Du solltest mal wirklich aus deinem Kaff raus. Das wird dir gut tun. Mal dein Braunes Gehirn bisschen an die Bunte Natur zu bringen. Eine Türkin am Bildschirm schaust du dir doch auch gerne an. Im Natur sind die besser. Viel Erfolg wuenscht dir der „Osmane“.

          • Hamburger

            17. Dezember 2014 at 19:43

            Wie lächerlich du doch bist. Das du dir selbst auf die Schulter klopfen musst.
            Aber wer es nötig hat:))))))))))))))

        • Hamburger

          17. Dezember 2014 at 19:41

          recht haste Adam. Grüße aus Hamburg.

          • Hallil

            25. Dezember 2014 at 11:49

            Hallo Hamburger !
            les erst mal richtig durch was der Adam für ne Suppe von sich gibt…
            Hallil

  35. Reinkarnation

    12. Dezember 2014 at 19:40

    Was für ein traurieger Anblick wir leben im 20 Jahrhundert und doch gibt es Menschen wo sowas noch wirklich machen um andere dadurch noch abzuschrecken. Fast schon wie es Hitler damals gemacht hat. Bist du gegen mich meine Weltansicht = Tot. Traurieg das im 20 Jahrhundert sich die Menschen immer noch so verhalten wie die Menschen im Mittelalter. Ich glaube die Welt wird nie geheilt werden. Der Mensch ist und bleibt für immer ein Parasit nein nicht nur ein Parasit sondern eine Krankheit. Einfach nur traurieg sowas zu sehen. Nun ja diejenigen wo das getan haben und auch die wo hingeguckt haben werden ihre gerechte Strafe noch bekommen. KARMA FTW =)

  36. Die Gerechtigkeit

    13. Dezember 2014 at 23:12

    Was für ein VERDAMMTES SAU PACK!!
    Man hätte schon früher diese sch**** Muslime ausrotten sollen. Ich bin fast soweit jeden Muslim den ich auf der strasse begegne einen „Unfall“ zuzuführen. FUCK IS. FUCK MUSLIME. FUCK TALIBAN!!!

  37. Schwarzwälder

    17. Dezember 2014 at 20:38

    Lieber Adam,ich weiss zwar nicht genau warum ich Dir überhaupt noch etwas Aufmerksamkeit schenke , wenn Du mich mit der letzten Keule die Ihr immer anwendet wenn Ihr Euch angegriffen fühlt kommst ?
    Ja, das könnt Ihr inzwischen sehr gut , den Deutschen immer wieder mit dem Nazitum zu erinnern,wie Du es nun bei mir versuchst und mir en braunes Gehirn attestierst.
    Ist eigentlich ne Anzeige wert, oder?
    Ich habe auch keine Silbe über den Völkermord der Türken , angefangen 1915 mit bis zu 1,5 Mio Armeniern , die von Türken begangen wurden, erwähnt.
    Vielleicht wolltest Du mir meinen Stammbaum auch über den 2.Weltkrieg erklären?
    Da muss ich Dich doch sehr enttäuschen, denn ich distanziere mich ausnahmslos gegen diese und andere Verbrechen.
    Ausserdem sollte man doch mal darüber nachdenken dass jeder im Krieg , der nicht mitläuft erschossen wurde und diese Dynamik die damals entstand , von einigen wenigen verblendeten Führern , wie dem österreichischen Adolf und seinen Gefolgsleuten ausgegangen ist und heute alle dafür bis in den St.Nimmerleinstag büssen.Es waren gesehene Bilder ,der Christenverfolgung und der öffentlichen Hinrichtungen die so abscheulich sind dass ich danach nicht schlafen konnte und bin erschrocken wie Du reagierst wenn ich jeden Muslim auffordere der hier bei uns leben darf ,etwas dagegen zu tun.
    Du zitierst Jesus in Deinen Zeilen weiter oben am 5.Nov.2014 dass man die Wange hinhalten soll.
    Nimmst Du das für Dich auch in Anspruch , dass Du Demut zeigst?
    Wir sind ungläubige Christen und haben verständlicherweise Angst vor einer weiteren Ausuferung,
    kannst Du das verstehn?
    Eine Türkin als Freundin hatte ich ja , lieber Adem , auch wenn es für Dich nicht vorstellbar sein mag.
    Es scheiterte eben an dieser verbohrten Religionsanschauung und auch das wäre ein Schritt zur Annäherung gewesen , ist aber grösstenteils nicht machbar, weil wir eben ungläubig sind.für Muslime.
    Sie musste sich den Eltern fügen und ward nach dem Urlaub verheitatet worden.
    Heute hat Kesban 2 Kinder und wohnt wieder in der Schweiz ohne Ihren Gemahl.
    Du wohnst 25 Jahre hier und es gefällt Dir hier, sonst würdest Du ja wieder zurückgehen denk ich..
    Die Türkei boomt und es hindert Dich oder Euch niemand zu gehn. Ich erwähne es nur , weil ich immer erstaunt bin wie man bei Nazis leben kann , die ja so böse zu Euch sind.
    Lasss das bitte in Zukunft mit der schnellen Verurteilung, denn oft liegt man ganz daneben.
    Dann erwähnst Du noch mein angebliches Kaff , von dem ich mal rauskommen muss .
    Ich bin schon erstaunt was Du schreibst und bewundere Dich Deiner Herkunft.
    Siehst Du denn gar keine Gefahr vom Islam ausgehn?
    Ich schon…
    You Tube
    Sabatina James(Botschafterin für vertriebene Muslima)
    zudem bin ich an einem Buch von Hans Ulrich Wehler (die Umverteilung des Geldes)
    der auch die Problematik der Integrationsunwilligkeit der Türken beschreibt, sowie der misslichen Lage in Berlin mit 40% Alosigkeit von Türken und mit 66% A-losen der 15-26 jährigen Jungtürken hinweisst. Desweiteren wird auch auf die sprachliche Unfähigkeit in der 3. Generation hingewiesen.
    Auch der öffentliche Aufruf Erdogans in Berlin , der hier lebenden Türken sich nicht zu integrieren ist beispiellos und mit verlaub eine bodenlose Frechheit.
    So nun aber genug, vielleicht willst ja selber lesen und kaufst Dir das Buch.
    Denke, der Deutsche Staat ist beispiellos sozial , darum lebt ihr auch hier, nur bin ich umso erstaunter wie man über ihnwettert und auch seine Deutschen Bürger angeht , die nicht alle für ne Burka auf den Strassen sind.
    in diesem Sinne, viel Erfolg beim Integrieren , und schön dass Du Jesus zitiert hast, der uns auffordert
    die Wange hinzuhalten…
    Ja, die Liebe siegt!
    Schwarzwälder

    • Stevan Sindjelic

      29. November 2015 at 13:39

      Ich komme aus Serbien…..wir mussten weit über 300 Jahre unter Moslemischer Hand leben, bis wir von einem Mann befreit worden sind. Er hat sich selbst in die Luft gesprengt…..dafür hat er ALLE Moslems mit in den Tot gerissen.

      Was ich damit sagen will, wir alle gegen den ganzen Islam. Ob gut oder böse, jeder einzelne Moslem muss bestraft werden.

      Die Griechen haben es vor gemacht, wir Serben auch !!!

      Ob Student oder Lehrer, Polizist oder Politiker. …..Ihr Moslems werdet untergehen

  38. Schwarzwälder

    17. Dezember 2014 at 22:52

    WO IST MEIN TEXT?

    nichts beleidigendes ,nur Aufklärunf!!!!
    Das ist ne riesensauerei …
    Bitte die Redaktion um Aufklärung!!!

    Schwarzwälder

  39. Anna Julia Müller

    7. Januar 2015 at 01:15

    ich bin eine deutsche junge Frau und weise auch ein typisch deutsches Aussehen auf. Ich bin liebevoll katholisch aufgezogen worden, mit Werten wie, dass alle Menschen gleich sind, dass man über niemanden schlecht reden sollte, dass Gott jeden Menschen liebt und dass man liebevoll zu jedem Menschen und Lebewesen sein soll, ohne Vorurteile o. ä.

    Als ich in den Kindergarten kam, hatte ich keine Ahnung, dass es auch noch andere Religionen als meine gibt, darüber macht man sich als Kind keine Gedanken. Ich trat jedem Kind in meinem Kindergarten ohne Vorurteile entgegen. Es gab dort einen Jungen, der Mohammed hieß und immer aufgrund seiner Aggressivität und seines zornigen Verhaltens auffiel. Dass er Muslim ist, wusste ich nicht zu diesem Zeitpunkt, ich wusste auch gar nicht was das sein soll. Eines Tages war er so wutentbrannt, dass er aus seiner Wut heraus einfach meinen Lieblingspullover, den ich an dem Tag anhatte zerstörte. Er machte ihn so kaputt, dass ich ihn nie wieder tragen konnte und das ganz ohne Grund. Ich bin ein ruhiges, deutsches, liebes Mädchen gewesen, dass gerne gemalt hat, mit Puppen gespielt hat oder draußen im Sand spielte und Kuchen backte. Mit einem anderen Kind war mir so etwas Gemeines nie passiert.

    In meiner Grundschulzeit waren in meiner Klasse 2 muslimische Mädchen. Einmal hatten wir mit allen Mädchen eine kleinere Zickerei, woraufhin diese beiden Mädchen sehr zornig wurden und die eine der beiden mir die schlimmsten Schimpfwörter und den krassesten Hass entgegen brachte, den ich je gespürt hatte. Sie sagte mir unter anderem, dass sie dafür sorgen werde, dass ihr Vater meine Hand unter den Koran halten werde und diese mir dan abgehackt werden würde. Ich war daraufhin geschockt und verängstigt zugleich.

    Als ich in die Pubertät kam trug ich einmal im Sommer eine 3/4 Hose, woraufhin mir auf einmal ein ausländischer junger Mann (Muslim, wie sich später rausstellte) von hinten dreist an meinen Po fasste und an mir vorbei ging und mir sagte, dass ich n geilen Arsch hab. Ich war geschockt und verängstigt zugleich. So ein Verhalten mag es vielleicht auch bei deutschen Männern geben, bislang bin ich von einem deutschen Mann noch nie angefasst worden.

    Als Mädchen, das mit Liebe und ohne Vorurteile gegenüber anderen, egal welcher Religion und Nation aufwächst, habe ich von Kindesalter an solche hässlichen Erfahrungen mit Muslimen gemacht. Später erst konnte ich dann eins und eins zusammen zählen und begreifen, dass auch die Begegnungen im Kindesalter schon auf Muslims zurückzuführen sind, ohne dass ich je Vorurteile hatte oder Dinge erwartet habe. Die Muslime haben mich so behandelt und ich habe diese Erfahrungen gemacht! Wir Deutschen denken uns diese Geschichten nicht aus, noch kommt der Hass von irgendwoher, noch wollen wir unter uns sein, noch wollen wir generell Streit oder Krieg, nein, uns Deutschen ist eine Sache sehr wichtig, den vor allem Muslims einfach nicht kapieren und das ist RESPEKT uns gegenüber! Alleine schon für die Tatsache, dass wir Muslime hier in unserem Land aufnehmen und sogar unterstützen. Mit Respekt meine ich nicht, dass Ausländer uns anhimmeln müssen, sondern das, was für uns ganz natürlich ist: Wir wollen, dass Ausländer uns mit Stil behandeln, mit dem Stil, der hier in Deutschland als Stil gilt! Kein Deutscher würde jemals!!!! ins Ausland ziehen und dort auf offener Straße gegen diese Nationalität schimpfen, gegen die Sprache lästern, rumnörgeln wie schlecht dort alles ist und nur faul auf der Haut liegen! Wir haben einen gewissen Stil hier in Deutschland und der besagt, dass wenn man woanders zu Gast ist, oder auch dort leben möchte, dann hat man sich da zu benehmen und anzupassen! Genau das erwarten wir von allen Ausländern! Wenn ein Deutscher nach Spanien ziehen würde, dann würde er beginnen die Sprache zu lernen, wenn er öffentlich unterwegs ist, nur noch Spanisch sprechen, sich aktiv um Arbeit bemühen, gut und gerne arbeiten gehen, immer immer immer freundlich und offen gegenüber den Landsleuten sein, sich integrieren und die spanische Lebensweise zu übernehmen. Wenn seine Religion anders wäre als die dort vorherrschende, dann würde er seine Religion leise Zuhause weiter ausüben, sie aber niemals jemandem aufzwingen oder die dort vorherrschende Religion kritisieren! So denkt der Großteil der Deutschen, das ist unser Stil! Das ist für uns Respekt! Und diesen Repekt leben wir und genau diesen Respekt erwarten wir Deutschen von den Ausländern, die hier leben, bzw. leben wollen! PUNKT! Und was bringt man uns entgegen? Hass, Gewalt, man lästert über unser Land, über uns, über unsere Sprache, über unsere Kultur, über unsere Religion, man beleidigt uns, man will uns in unserem eigenen Land sogar vernichten. Das ist für uns die Respektlosigkeit pur und da braucht man sich einfach nicht wundern, warum so viele Menschen hier einen Hass auf Ausländer haben. Für uns Deutsche, ist diese Form von Respekt sehr wichtig, stattdessen wird sie von Ausländern mit Füßen getreten. Muslims reden immer gerne von Respekt, haben aber scheinbar keine Ahnung war Respekt wirklich bedeutet, sonst würden sie sich hier in Deutschland und vor allem uns Deutschen gegenüber anders und damit meine ich sehr viel respektvoller Verhalten!

    Ich bin weder rechts, noch bin ich generell voller Hass gegenüber dem Islam, alles, was ich mir persönlich nach meinen Erfahrungen und nach dem, was die Muslime hier in Deutschland veranstalten, nach diesem respektlosem Verhalten meines Landes und vor allem unseren Männern gegenüber, wünsche ich mir einfach nur noch, dass der Islam in Deutschland verboten wird und alle Muslims raus hier, egal ob nett oder nicht nett (sorry). Und eins noch: nachdem ich mir alle Kommentare hier durchgelesen habe. Wir deutschen Frauen (die meisten jedenfalls) finden euch muslimischen Männer und euer Verhalten einfach nur abartig. Wir lieben unsere deutschen Männer und respektieren sie sehr! Ein deutscher Mann erhält von einer deutschen Frau viel mehr Respekt als ihr von ihren burka style ladies (sorry). Diesen Respekt erhalten sie von uns zudem nicht durch Unterdrückung aufgrund eures mangelndem Selbstbewusstseins (was man da von euch so mitkriegt….), sondern weil sie es sich durch Gentleman Verhalten verdienen.

    Nochmal: Ich gehe jedem rechtsradikalen Deutschen aus dem Weg, genau so wie auch jedem Muslim, egal ob nett oder krank. Ich wünsche mir Frieden in Deutschland, aber das scheint meiner Erfahrung nach mit euch Muslims so nicht umsetzbar zu sein! Deswegen wünsche ich mir persönlich, dass ihr doch wieder dorthin geht, wo ihr herkommt!

    Ich habe übrigens auch schon Ausländer getroffen, die sich absolut vorbildhaft (wie oben von mir beschrieben) hier in Deutschland verhalten. Du musst die Sprache dafür noch nicht mal perfekt beherrschen, aber wenn wir sehen, dass du uns respektierst, dich bemühst und integrierst und uns und unser Land magst und liebst wie es ist, dann erkennen wir dich sofort als Deutsch an und sind auch gerne jederzeit bereit dir zu helfen und dein Freund zu sein! Wenige Ausländer in Deutschland haben das schon begriffen, viel viel viel viel viel zu wenige bisher leider!

    • Joachim

      7. Januar 2015 at 13:19

      Sorry aber die Geschichte hier was du erzählst ist totaler Käse.
      Die Darstellungen die du hier erzählst kenne ich auch und habe sie auch selbst erlebt. Nur hat das nichts mit dem Islam zu tun oder Muslime sondern mit Menschen die aus einem Sozial schwachen Umfeld kommen.
      Ich habe diese Art von Umgang auch von Deutsch-Russen, Polen, Bulgaren, Ungern, ja sogar von Deutschen und Franzosen erlebt. Diese kommen aber alle von Sozialen Brennpunkten.
      Diese alle sind Christen und es hat auch nichts mit ihrer Religion(Christentum ) zu tun.

      Und das du nicht Rechts bist ist mir klar. Du hast halt nichts gegen Ausländer oder besser, die sollen aber alle gefälligst aus Deutschland verschwinden. Ob gute oder schlechte, sch…. egal. Ja du bist total neutral. Merkt man an deinen Texten.

      Ich habe mich nicht durch meine Erfahrungen zum Hass und Abneigung hinreißen lassen sondern schaue hinter den Kulissen und suche den Grund, warum diese Menschen so sind.
      Leider gibt es viele Menschen die so sind wie du sie beschreibst. Da muss die Politik etwas dagegen tun.

      • Anna Julia Müller

        8. Januar 2015 at 01:13

        nein sorry, ich habe als Kind einige russische Freunde gehabt, die auch in meiner Klasse waren und genauso sozialschwach waren, auch in der Grund und in weiterführenden Schulen noch. Von Russen habe ich solche gemeinen Taten nie erlebt, auch nicht bei anderen…im Gegenteil! Dein Argument gilt leider nicht!

        • Joachim

          8. Januar 2015 at 10:50

          Ach so das heißt es gilt nur das was dir passiert ist alles andere ist nicht wahr oder gilt nicht. Sehr logisch. Ich hab als Kind auch Türkische und Arabische Freunde gehabt und von denen habe ich solche Taten auch nie erlebt. Und ich kenne einige immer noch.
          Mir Persönlich sind genau diese Taten die du beschrieben hast auch passiert und das auch von Russen, Polen, Bulgaren, Zigeuner usw. Ich wurde zusammengeschlagen von Russen weil sie Zigaretten von mir wollten und ich gerade meine letzte geraucht habe. Sie wollten mir nicht glauben das ich keine mehr habe.
          Zigeuner haben meine 65 Jahre alte Mutter ausgeraubt und sie ist bei dem Überfall hingefallen und hat sich die Schulter gebrochen.
          Mein Auto wurde mir geklaut und in Polen Beschlagnahmt.
          Ein Engländer hat bei der WM in Deutschland meine Freundin begrabscht und als ich sie vor diesen Idioten beschützen wollte wurde ich von 5 Engländern mit Bierflaschen niedergeschlagen.
          Ich kann dir noch mehr erzählen aber ich merke schon das du nicht auf Ehrlichkeit aus bist. Deswegen gilt nur was du erlebt hast oder auch nicht. Denn einiges was du erzählst ist schon konfus. Im Internet kann man ja in viele Rollen schlüpfen.
          Ich für mein Teil mache nicht die Nationen oder Religionen dieser Personen für Ihre Taten verantwortlich und möchte auch dann nicht deswegen all die anderen(Russen, Bulgaren, Polen) usw. aus diesem Land sehen.
          Ich habe aber natürlich auch schlechte Erfahrungen mit Türken, Kurden, Albaner, Araber usw. gemacht. Auch mit Deutschen.
          Von der Nächstenliebe die du ja so von klein auf gelernt hast ist nichts mehr zu spüren.
          Schade, denn das ist eines der wichtigsten Argumente im Christentum.
          Zitat:„Ihr habt gehört, das gesagt ist: Auge um Auge, Zahn um Zahn. Ich aber sage euch, dass ihr nicht widerstreben sollt dem Übel, sondern: Wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt, dem biete die andere auch dar.“
          Ich hoffe als Christin verstehst du den Sinn hinter diesen Sätzen.

          • Hallil

            9. Januar 2015 at 15:05

            träum weiter !!!!
            Hallil

      • Moslem.

        22. Februar 2015 at 21:09

        Sehr schön gesagt mein Herr, ich bin ganz Ihrer Meinung.

    • Felix

      23. Januar 2015 at 19:36

      Ich gebe dir in vollem Maße Recht! Mit denen wird es kein friedliches Zusammenleben geben! Sie warte noch bis ihre Zahl der unseren überlegen ist und dann werden sie uns den Fehdehandschuh ins Gesicht schleudern! Dann wird es wahrscheinlich zu spät sein ihn aufzuheben!!! Ich verachte alle Multikultibefürworterbastarde!!!! Gott segne Deutschland und seine Menschen!!! Amen!!!

      • Moslem.

        22. Februar 2015 at 21:07

        Tut mir leid Sie enttäuschen zu müssen mein Herr aber wir ach so schlimmen Moslems warten nicht bis wir in der Überzahl un euch dann den Federhandschuh ins Gesicht zu werfen, nein mein Herr viel mehr fliehen Menschen aus Kriesengebieten und suchen Zuflucht in Deutschlan, allerdings wenn Menschen Ihnen mit solchen Vorurteilen entgegen treten fühlen Sie sich bestimmt auch nicht wohl.
        Außerdem finde ich es eine unverschämtheit das ganze Verhalten von ausländischen Menschen auf den Islam zu schieben. Wie ich schon einmal in einem Kommentar erwähnt habe ist der Islam eine friedliche Religion. In diesem Punkt bin ich vollkommen Joachims Meinung, denn es kommt nicht auf die Herkunft oder Religion an sondern auf das Umfeld in dem man sich befindet. Leben Sie in einem sozialen Brennpunkt ist die Gefahr auf die schiefe Bahn zu geraten viel größer unanbhängig welcher Religion Sie angehören oder woher Sie kommen.

  40. abas

    18. Januar 2015 at 23:00

    Verflucht alle Extremisten,

  41. Patrick

    1. Februar 2015 at 07:48

    Sind Türken nicht auch Moslems? Nicht das ich was gegen Türken habe ja, aber in dem sinne mit Griechenland sind es die einzigsten Länder die wie ein Tor nach dem Westen sind.

    Das die Türkei ihre Panzer an der Grenze zu Syrien auf stellt finde ich sehr gut, nur noch solche is Lager ausfindig machen und Abknallen.

  42. Eugen

    4. Februar 2015 at 15:44

    hier gehts ja zu……
    fakt ist einfach , wir sind viel zu liberal!
    Die Digitalisierung tut ihr übriges.
    Warum wollen alle hierher, zigtausende Kilometer nehmen die Brüder in Kauf , um zu den Ungläubigen zu gehn, die sie ja so hassen, aber es ist eben die Kohle und die Straffreiheit, die sie hier erwartet.
    Nur weiter so!
    Wie funktioniert der Mensch?
    ,,hier müssen Politiker ansetzen und nicht so elitär tun, als hätten sie die Weisheit mit Löffeln gefressen.
    Ja, das dumme Volk , die sind ja unfähig zu denken.
    Es geht nur ums Geld.
    EU -Banken-Wachstum ! Gewinne,Gewinne und kuschen damit alles so weitergeht!!!!!
    Wen interressiert denn wie es dem Bürger geht , wen interessiert die ausgebeutete Natur?
    Überall nur Depression!
    Schwarzwälder

  43. Schwarzwälder

    4. Februar 2015 at 16:01

    wer will denn die ungezügelte Einwanderung?
    eigentlich niemand wenn man ehrlich ist.
    Es wird für die betuchten erst zum Problem , wenn das geplante Asylantenheim gleich neben dem Anwesen um die Ecke ist , wie geschen im Hamburger Nobelviertel, und dann auch noch vor Gericht abgeschmettert.
    Ging nochmal gut, gell, aber wie lange noch!?
    Ja , die elitären , wohnen abgeschottet und tun so, als ob es sie nie treffen wird.
    Keiner hat den Mut zu sagen , dass es zuviele sind , die hier Fuss fassen wollen.
    Man muss doch der Tatsache ins Auge sehn , dass das nie gut gehen kann!
    Wacht endlich auf und redet Klartext.
    Diese Lügerei tut niemandem gut , und die Rechnung kommt, nur sie wird immer höher.
    Wir haben einfach schwache Politiker und ne feige Presse die uns immer wieder ins Gewissen redet.
    Soll doch der Herr Gauck, sein Palast aufmachen , den er ja von den Bürgern bekommen hat und ungezügelt aufnehmen …Soll er , und en Beispiel geben , und nicht nur ne eigene Beweihräucherung zelebrieren.
    Ja, wir haben nur Gutsmenschen und Händeschüttler , die den Brei noch ungeniesbarer machen!
    Wenns dann soweit ist, sind die Brüder alle schnell weg und haben von nichts gewusst!
    Kommt herbei Ihr Völkerscharen , die noch nie in Deutschland waren.
    Schwarzwälder

  44. Schwarzwälder

    4. Februar 2015 at 16:06

    Japan hat auch ne Überalterung, aber keine Zuwanderung !

    wieso eigentlich nicht?
    Weil es wahrscheinlich gesünder für das eigene Volk ist …
    Billiger und sie haben Ihre eigene Kultur noch…..
    Hermann Gauck

  45. obi-wan

    6. Februar 2015 at 01:56

    so etwas unzivilisertes. bei so unhumanen hinrichtungen bevorzugt man doch lieber die todesspritze. wobei das töten nie eine lösung ist. unvorstellbar das es meschen gibt die so etwas toll finden!!!

  46. Turk

    14. März 2015 at 17:41

    Hurensöhne christen müssen wir alle sen kopf Weg schlachten besonders die deutschen

    • Claus Fuhler

      16. März 2015 at 20:05

      Danke für den guten Kommentar. So hilfst Du Uns Zivilisierten, Euch besser einzuschätzen, ihr Surensöhne. Ich war in Muselland tätig. In Eurem Reservat verstand ich mich gut auch mit altmodischenVorbetern. Aber so wie keine Löwen oder Krokodile im Deutschlands Strassen wűnsche so auch keine Musels. Alles gehört in sein Habitat. Hier seid Ihr ůber und der Volkszorn wird für Euch deutlich schon: Pegida, Hogesa, Pro Deutschland, AfD, NPD und andere. Ab nach Muselland. Ihr habt es sebst verbockt. War man frûher eher gegen Juden, so haben wir gelernt, dass diese ein intelligentes Volk sind, die keinen belästigen. Euch verdanken wir mit Eurer Bombenlegerreligion die Flughafenkontrollem.

    • Ender Arikan

      6. April 2015 at 13:23

      Ich kam als 9 jähriger(1973) nach deutschland, habe ein jahr lang eine schule besucht wo ich Deutsch gelernt habe, danach kam ich in die Hauptschule im Dorf, die meisten meiner Mitschüler waren deutsche Kinder aus Arbeiterfamilien, 1974 wurde in Deutschland das Sonntagsfahrverbot eingeführt, weil die Saudis ihr Öl teurer verkauften und wer war schuld, ich der Türke, ein ca. 30 jähriger Deutscher trat mir einmal auf der Straße mit voller kraft auf meinen Hintern und sagte: Scheiß Türke verpiss dich, wie gesagt ich war damals 10. In der Schule war es nicht anders die meisten Kinder griffen mich jeden Tag in 3er oder 4er Gruppen an um mich zu verprügeln, ich wurde ständig als Knoblauchfresser, Scheißtürke verschwinde von hier usw beschimpft, das schlimmste für mich war, als wir nach dem Sportunterricht(im Winter) uns wieder angezogen hatten und nach draußen gingen und ich meine Handschuhe anzog, fast jeder in der Klasse hatte in die Handschuhe reingespuckt oder reingerozt. Ich habe meine Eltern angefleht mich wieder in die Türkei zu schicken aber die hörten nicht auf mich also habe ich beschlossen die Schule zu wechseln, ich dachte im Gymnasium sind die Kinder vielleicht etwas freundlicher. Also habe ich alle Gymnasien in der Umgebung angerufen, meine Eltern konnten nicht genug deutsch, fast alle haben mir gesagt ich solle erst einmal die Hauptschule schaffen und könnte danach auf dem 2. Bildungsweg weiter machen aber ich wollte ja nur aus dieser scheiß Schule raus, ein Rektor von einem Gymnasium sagte mir, er war CDU ler, ja ich kenne die Türken sehr gut und war auch in Izmir(ich stamme aus Izmir) das sind fleissige Menschen ich gebe dir eine Chance aber du musst eine Prüfung machen, diese Prüfung hage ich Gott sei Dank geschafft. Die akademiker Kinder waren freundlicher.
      Ich bete jeden Tag, daß Gott uns Menschen Inteligenz und Frieden gibt.

      • RotWeissRot

        24. April 2015 at 18:10

        Bin mehr durch zufall auf diese seite gelangt und kann nur über diese dämlichen kommentare (99%) hier grinsen. Es geht hier nicht um Religion. Aber dumme Menschen brauchen ja immer einen Vorwandt für dumme Taten.
        Und wenn ich sowas beklopptes wie, ich glaube tatjana war es, lese: „Euer Hass bestärkt uns in unserem glauben!“ …dann kann ich nur über diese Dummheit lachen.
        Hat die Vergangenheit Euch nicht gelehrt, Ihr sollt nicht mit Feuer spielen wenn ihr nicht wisst wie heiss es ist und noch werden kann? Anscheinend seit Ihr nicht nur materiell sondern auch geistig sehr Rückständig. Lasst es mich mal krass ausdrücken
        für die geistig minderbemittelten. Und diesmal ist es nicht nur 1 Land sondern Kontinente die Euch Eure wahren Grenzen aufzeigen. Ihr denkt Ihr seit mittendrinn?…Nein…Es hat noch gar nicht begonnen. Die welt hat Gedult, sie ist ohne frage beeinflussbar.
        Aber es hat sich immer wieder gezeigt was passiert wenn es genug ist. Ob Christen, Moslems oder sonstwer….ihr seid so verblendet das Ihr nicht Realisiert was da in wirklichkeit kocht.
        Aber es ist eh egal was man Euch sagt!!! Weil in ein volles Glas kannst Du nichts füllen. Und weil sicher wieder wer fragt: NEIN…ich gehöre keiner Religion an. Wurde
        als Kleinkind röm.Katholisch getauft und bin da ausgestiegen als ich konnte.
        Jeder der Glaubt das es einen Gott gibt hat einfach nur einen Termin
        beim Kopfklempner nötig. Meine Meinung!
        Aber wer damit glücklich ist soll meintwegen an die ganzen Sandalenträger glauben.
        Blöde drecksäcke gibt es überall, aber das sind die Menschen weil sie Labil sind
        und nicht weil sie irgendeine Erfindung anbeten.
        Komisch das die Geschichte des Menschen vor jeden Gott der Welt beginnt.*g
        Was diese Radikalen in dem Video da oben angeht. Die würd ich einfach in einen Seecontainer stecken und irgendwo im Meer versenken. Die sind die Kugel im Kopf net wert. Und die „normalen Moslems“ sollten doch lieber erstmal selber in Ihren Ländern aufräumen so wie die Kurden die nicht mal eins haben.

        so…nun bin ich´s leid mich weiter zu äussern!

        MfG
        NoReligion

      • Angie

        11. September 2015 at 19:31

        Das tut mir sehr leid für dich, was dir da passiert ist. Widerwärtig! Bin schon öfters umgezogen und kann nur sagen, es gibt aber viele Städte in Deutschland und viele junge Leute die offen und unvoreingenommenen sind. Kann dich da aber leider nur bestätigen, früher war das so. Schrecklich. Aber man kann sich heute die Leute aussuchen die einem wohlgesonnen sind.
        Für mehr Toleranz!

  47. Titus

    25. Mai 2015 at 10:13

    Der Islam wurde von Satan in die Welt gerufen. Er will noch mächtiger als Gott werden, darum erschuf er den Islam, um viele Leute auf seiner Seite zu ziehen.

    Schaut euch das Wort Allah im arabischen an. Dort erkennt ihr eine Schlange! Und wer wird als „die falsche Schlange“ in der Bibel betittelt?! Genau, der Satan! Heisst es nicht auch im Koran, suche Zuflucht beim Herrn der Morgenröte? Auch in der Bibel wird der Satan als Glanzstern der Morgenröte bezeichnet, welcher herabgefallen ist.

    Allah arabisch=Gott
    Alah hebräisch=Fluch

    Die Tarotkarte beim Satan, hat einen Halbmond und einen Stern, wie auch die Schlange als Zeichen. Was seht ihr auf den islamischen Flaggen?! Richtig, einen Halbmond und Stern.
    Der Teufel wollte, dass Jesus sich vor ihm verbeugt und ihn anbetet. Was machen die Moslems? Gehen auf die Knie und verbeugen sich. Schon seltsame und vorallem wahre einleuchtende Vergleichnisse, oder?!

    Jetzt sollte es bei euch anfangen zu rattern. So offensichtliche Zeichen, kann selbst ein blinder sehen.

    In der Offenbarung verkündigt Johannes sogar die Enthauptungen diejenigen, die sich zu Jesus bekennen. Wir leben in der Endzeit, macht kehrt von eurem bisherigen Leben. Denn noch habt ihr die Chance durch Jesus zum Vater zu kommen.

    Das Enthaupten der Menschen wird niemals aufhören. Es wird schlimmer.

    • Tetragon

      5. August 2015 at 17:02

      Und es werde 1000 Jahre der Satan auf erde herrschen,danach wird die herrkunft des menschensohnes nicht weit sein.
      Das steht auch ihn dem neuen Testament.
      Ich stimme zu daß es noch schlimmer und fuhrterlicher auf erde wird, nur so werden die Menschen wieder zu Gott finden zur zeit herrscht meiner Meinung Santan auf erden ,mann soll froh sein das mann es noch under Kontrolle hatt.

  48. Pingback: Islamisten in Syrien schneiden Christen vor laufender Kamera die Köpfe ab | Denken macht frei | Grüsst mir die Sonne…

  49. Pingback: Wer Flüchtlingsströme erntet, hat Krieg gesät | Kammerspartakus

  50. nino

    2. August 2015 at 13:35

    Ich bin mir zu 99.99 % das das alles politik ist der muslim hat damit nichts zu tun also der glaübige muslim wie der kristöiche glaube all die leute die an ei religion glaube und praktizieren
    wisden das das kein glaüber mensch macht
    ich denke mahl das amerika das alles organisiert
    wen man den koran liest oder biebel alle religionen
    es wird sicher nicht gesagt in der religion zu töten
    nur fals es krieg ist das man sich wärt

    Amerika organisiert so was und die leute die schreien und sagen allah ist gross allahu akbar

    Das sind sicher nich glaübige hallo einfach kopf abschlachten wer würde riskiren in die hölle zu gehen falls es eine leben nach dem tod gibt kein gläubiger würde auf diese risiko eingehen und einfach ein anders gläubige einfach abschlachten nur weil er an ertwas glaubt
    der pflicht jedes menschen ist rechtzuleiten
    jeder

  51. Giinews

    2. August 2015 at 14:17

    Ich finde , diese leute sollten nicht in Allah’s
    seine sache reinmischen, Allah, der uns erschafen hat , kann uns bestraffen wie er will, weil wir alle von allah gemacht worden sind.. ich weis nicht was die leute denken wenn die das machen mit dem köpfen apschlachten, denken die wirklich sie bekommen den paradies ? Ne , ich denk mann die hölle.. allah hat 99 namen , und einen von denen ist SABER, aber so wie ich die leute hier sehn haben kein saber nix, die bringen menschwn um die Allah erschafen hat.. das ist so wie wen du ein ferari hast und ich ws dir kapot mache , da würdest du dich aufregen, und stell die jetzt vor wie viel geduld allah hat. Allah hat und erschaffen um zu glauben und wissen das es ein gott gibt. Wir menschen dürfen unsere wege selber entscheiden, ob guten weg gesht oder schlechten weg .. allah weiss was er mit uns macht, und nicht diese menschen hier. Allah hakbar..

  52. Tetragon

    5. August 2015 at 17:07

    Und es werde 1000 Jahre der Satan auf erde herrschen,danach wird die herrkunft des menschensohnes nicht weit sein.
    Das steht auch ihn dem neuen Testament.
    Ich stimme zu daß es noch schlimmer und fuhrterlicher auf erde wird, nur so werden die Menschen wieder zu Gott finden zur zeit herrscht meiner Meinung Santan auf erden ,mann soll froh sein das mann es noch under Kontrolle hatt.

  53. Ali

    16. August 2015 at 12:51

    Hi ihr alle. Ich bin auch Moslem und der Terrorismus hat nichts mit unserer Religion zu tun!!! Ich respektiere alle Religionen und glaube auch das in jeder Religion, Wahrheit steckt. Und was die in Syrien, Iraker usw. machen, die sind einfach nur krank. Die machen das Alle nur wegen Geld und bringen SCHANDE über Allah und unseren Propheten Mohammed!! Die sind genauso krank wie Hitler es war. Schaut einfach nach Saudi- Arabien zur Mekka. Da sind die wahren Moslems. Glaubt mir bitte, kein wahrer Moslem würde so eine grausame, verabscheungswürdige und unmenschliche Tat fertig bringen, geschweige denn gut heissen. Denkt doch mal darüber nach was 1997 mit Amerika und Irak passiert ist. Die amerikanischen Soldaten kamen nach Irak um angeblich zu helfen, haben dann auch Kinder, Frauen und desweiteren getötet….. nur wurde das nicht öffentlich gemacht. Genauso wie die in Israel bis jetzt die Palästinenser abschlachten. Das was alles so passiert hat nichts mit Religion zu tun, sondern mit Machtgeile Politiker- MAFIA die nur mit Waffen handeln, und das alles im Namen vom Islam!! Ich weiß, dass die meisten von euch denken, alle Moslems sind schlecht. Aber bitte glaubt mir…. DAS IST NICHT DIE WAHRHEIT über uns. Wir Moslems wollen auch nur normal, in Frieden leben.. auf unsere Familien achten so wie jeder Andere auch. Hoffentlich wird dieser Hass irgendwann mal ein Ende haben… ich Allah

  54. Ali

    16. August 2015 at 12:58

    Was soll der Scheiss?

  55. aslaninski@web.de

    20. August 2015 at 21:43

    Da unten werden Menschen getötet, unschuldige Menschen. Männer, Frauen und Kinder. Egal aus welcher Religion. Die IS macht keinen Unterschied. Sie sucht die Verse, die Passagen raus die sie geschickt einsetzen und rechtfertigen so den Tod von vielen Menschen. Solche Grausamkeiten werden in keinem Religion toleriert und akzeptiert. Meine Frage ist: warum werden die Menschen hier aggressiv auf hier lebende Muslime? Leben wir nicht seit vielen Jahren, Jahrzehnten gemeinsam?
    Leben wir nicht friedlich nebeneinander oder miteinander? Wo Hass gesät wird, da wird auch Gewalt geerntet. Wir sollten NICHT diesem Beispiel folgen. Wir sollten miteinander leben, Friedlich.
    Und gegen Hass, Gewalt und Intoleranz sein.
    Sich gegenseitig zu beleidigen bringt nichts, Seid achtsam auf eure Worte!
    Auf diese, einen Erde leben wir alle zusammen, unsere aller Schicksal ist verbunden.

  56. KeepSmile

    11. September 2015 at 19:16

    Und wieder geht das Bashing untereinander los. Menschen wie jeder einzelne hier, Menschen die nichts verbrochen habe, allealle die nur für ein friedliches Leben sind und sich hier gegenseitig anfeinden. Unglaublich. Es geht hier um Extremisten und Terroristen, kranke Menschen, keine normal denkenden, sozial intergrierten und liebenswerten Personen die man nicht in seinem Umfeld haben möchte. Fast jedes Land hat schon mal was wirklich schreckliches gemacht oder tut es zur Zeit. Von den Kreuzzügen bis ins heutige Jahrhundert sind auch 1200 Jahre vergangen.
    Man sollte mehr über die Leute berichten und diskutieren die was bewirken! Mehr Optionen auf zeigen für die, die sich unsicher sind zu helfen. Die Politiker wissen auch, das mehr Unterstützung in den Flüchtlingsländer benötigt wird um dort zu stabilisieren. Und mal ganz ehrlich, uns geht es allen doch so gut in Deutschland, keinem muss es an etwas mangeln. & Teilen macht Spaß! Man muss dem ganzen auch Zeit geben. Es ist ein Prozess und kein Problem was sich in einem Tag lösen lässt. Man muss sachlich und kühlen Kopfes daran arbeiten.

  57. Wahrheit und Klarheit

    1. Dezember 2015 at 03:32

    Die Feinde der Völker sind nicht die Moslems, sondern die Zionisten, die sich als Deutsche ausgeben, und die Zionisten, die sich als Türken ausgeben, und die Zionisten, die sich als Russen oder Ukrainer oder Polen ausgeben, und die Zionisten, die sich als Amerikaner oder Engländer oder Franzosen ausgeben. Und die Zionisten, die sich als Syrer, Iraner, Jemeniten, Ägypter, Afrikaner usw. ausgeben. Und die Zionisten, die sich als Italiener, Griechen, Niederländer, Belgier, Luxemburger usw. ausgeben. Usw. In jedem Land der Welt, wo es was zu stehlen gibt, gibt es auch Zionisten. Sie bauen Feindbilder auf und hetzen die Völker gegeneinander in Kriege. Sie treten auf als Pfaffen, Mönche, Nonnen, Missionare, Jesuiten, freimaurerische Unternehmer und geben sich nie als Zionisten zu erkennen.

    • Alois Ahmed Alfred Abi

      16. Dezember 2015 at 01:25

      Der sogenannte Wolf im Schafspelz.

  58. AcAb

    13. Januar 2016 at 00:17

    Leute was zur Hölle ist denn hier los?! Ihr seit wie verfluchte Kindergarten Kinder die sich um einen Stein klappen! Ich würde grob sagen dass wir deutschen keine Ahnung von dem Koran haben. Ich denke die Türken und andere Moslems kennen sich besser damit aus! Umgekehrt ist es doch genau so (Bibel) Es mag sein dass Hitler damals viele Juden tötete aber an ende hat er sich doch ne Kugel gegeben weil er schwach war. Und natürlich ist es scheiße dass Menschen sterben wehen einer anderen Religion aber auch diese verfickten Kommentare ändern da was dran oder Bringen die toten zurück ins Leben

    • Tarkin

      28. Januar 2016 at 04:11

      Hi, ich bin selber Muslim und lebe weitgehend nach dem Qur’an. An vielen Stellen beschreibt der Qur’an wie man zu leben oder zu „kämpfen“ hat. Doch das was in diesem Buch steht, beschreibt weitgehend eine Situation, die wir vor 1400 Jahren hatten.
      Und dazu muss ich sagen: Ich habe Ihn 3 mal gelesen.

      Es ist allerdings etwas anderes ein Buch ,welcher Natur auch immer, zu lesen und es auch zu verstehen.

      Der Qur’an schreibt uns nicht vor, dass wir jetzt den kompletten Nahen Osten in Schutt und Asche legen sollen.

      Ausserdem sollen z.B. Heilige Stätten wie „Kirchen“ oder „Synagogen“ niemals angegriffen werden. Oder der Zorn soll sich nach „Dem willen Allah’s“ nicht gegen Alte und Schwache, Frauen und Kinder richten. Diese z.B. sollen nicht in Konflikte hineingezogen werden.

      Die Bibel, überwiegend im Alten Testament, beschreibt viel brutalere Methoden zur Tötung seiner Feinde als der Qur’an. Und dennoch laufen die gläubigen Christen nun nicht bewaffnet in Volksschaaren nach Syrien o.Ä. und rächen sich.

      Glaubenskriege passen nicht mehr in ein aufgeklärtes Weltbild von heute.

      Vor Tausend Jahren konnte man sowas machen, da hatten die Menschen Angst vor Ihren Göttern. Doch heute ist Beispielsweise ist der Papst unterhalb der Staatlichen Macht anzusiedeln.

      Und das ist gut so.

      Wenn also nun der IS meint, er kämpfe für den Islam und vor allem nach dem was Allah will, so ist das definitiv gelogen.
      Ich empfehle jedem den Qur’an oder auch „Koran“ (zu deutsch) zu lesen und spätestens dann wird man sehr schnell merken, warum die Aussagen der angeblichen „Gotteskrieger“ purer faschismus sind. Alle folgen sie jetzt dem achso tollen „Kalifen“. Im Endeffekt sind diese Idioten nicht besser als die Nationalsozialisten oder die Kommunisten.

      Nur, dass der IS das ganze noch toll findet.

      Gleichzeitig wird dies ein Aufruf an alle gläubigen Muslime, folgt nicht dem Islamischen Staat. Folgt dem Qur’an und der heiligen Lehre!
      Wenn Ihr Euch im Namen Allah’s dahinmetzteln lass, seid Ihr keine Märtyrer und bringt nur Schande über Eure Familie!

  59. Peter Pan

    22. Februar 2016 at 04:31

    Falls es hier, in der Diskussion, überhaupt noch um den Artikel geht, so stimme ich all den wütenden, aber auch überzogenen Kommentaren in dem Punkt bei : Es muß was passieren, das kann nicht sein ! Das vermeindliche Opfer von Gewalt und politischer Verfolgung, in diesem Land nichts anderes zu tuen haben, als die Bevölkerung zu terrrorisieren !
    Das geht ok. und der Schweizer würde sagen :“Die gehören ausgeschafft !“
    Und nicht zig mal wieder freigelassen um weiter zu machen ohne EINSICHT !
    Die würde ich aber auch solchen Kommentatoren hier raten, nicht alle Menschen über einen Kamm zu scheren, auch wenn die Erkenntnis zunimmt, das dieses Land zunehmend von Asozialen aus anderen Gegenden der Welt verarscht und ausgenommen wird.
    Aber es gibt auch immer die guten, die auf den Scheiß , der innerhalb Ihrer Kulturen stattfindet keinen Bock haben, hier Jahrzehntelang friedlich und bemüht gelebt haben…und genau diese Menschen verdienen es nicht mit dem „Strandgut“ in einen Topf geschmissen zu werden.
    Das ist mein Einwand…Vorbilder in der Frage der Einwanderungswilligen ist für mich Australien..Lg

  60. Donnerschlag

    27. März 2016 at 14:35

    Es kann niemand bestreiten, dass es bei den Moslems besonders viele Fanatiker gibt, die im Namen Gottes unschuldige Menschen umbringen. Gerne schneiden sie auch lebendigen Menschen den Kopf ab und nehmen dies mit ihrem Smartphone auf – was für ein Kontrast. Zum einen moderne Technik, zum anderen archaische Verhaltensweisen, die unglaublich brutal und Menschenverachtend sind. Einfach widerlich und abstoßend.

    Wie konnte die Merkel sowas in unser Land lassen?

    • freidenki

      20. Mai 2016 at 18:18

      https://www.youtube.com/watch?v=mySbu3OuaF4
      …….für islamisten ganz normal. und auch die bei uns gut integrierten moslems werden sich bei ausschreitungen “ islam gegen ungläubige“ mit sicherheit gegen uns ungläubige stellen müssen, um nicht selbst opfer ihrer glaubensbrüder zu werden.

  61. Pingback: Isla­mi­sten In Syrien Schnei­den Chri­sten Vor Lau­fen­der Kamera Die Köpfe Ab | Den­ken Macht Frei – Wer­te­wan­del

  62. Pingback: Islamisten In Syrien Schneiden Christen Vor Laufender Kamera Die Köpfe Ab | Denken Macht Frei | diwini's blog

  63. Lu

    14. Mai 2016 at 00:22

    Wäre es denn nicht möglich mittels EMP-impuls die Kommunikaton des IS lahm zu legen,
    oder (Entschuldigung!) die erkannten Stellungen bzw Aufenhaltsorte des IS mit Schweinegülle zu besprühen? Die kämen mit dem waschen nicht hinterher und hätten demnach keine Zeit für solche Taten.

  64. xxDEDUSTxx

    21. Juli 2016 at 17:34

    Moin!
    Was soll man dazu noch sagen bzw schreiben?Und solche Leute holen wir nach Europa,danke Frau Merkel.Muslime Hassen Ungläubige,welch Ironie.Ich bin Christ und Gläubig aber bin für Muslime trotzdem Ungläubig?Ist mir egal weil ich weder Christ noch sonst was bin.Aber wenn es so ist warum sind Millionen von Muslimen hier in Europa?Ich Dachte die Hassen uns?Es kann nur 3 Gründe geben warum sie wirklich hier sind.1 wegen des Geldes?2 um eine besseres Leben zu führen.3 oder weil sie hergeschickt wurden um uns in den Rücken zu fallen wenn eine gewisse Person das verlangen tut.Denn warum kommen sie grade zu dieser Zeit?Krieg ist schon länger dort wo sie die Flüchtlinge herkommen tun.Jetzt schickt man noch mehr Flüchtlinge nach Europa und dann geht der 3 Weltkrieg los oder zumindest einer wo Europa platt gemacht wird von den Russen.Denn die USA ist weit weck und wird kaum helfen können.Denn die USA ist ja damit Beschäftigt Kriegsgeräte zu Verschachern.und welches Problem ist noch Erledigt?Genau,die Flüchtlinge werden gleich mit weck Gebombt.Und wenn der Staub etwas gelegt ist kommen die Amis um Kriegsbeute zu machen.Leute geht auf die Straße und schmeißt die Korrupte Obama Gesteuerte Merkel aus ihrem Palast in Berlin.Denn diese Frau ist uns aller Tot.Und dann müssen wir mit Putin gemeinsame Sache machen.Der Spies wird einfach Umgedreht und alle Maschieren Richtung USA.Und dann Umkreisen wir ganz einfach ihr Land und Behaupten das an den Grenzen nur Urlaub gemacht wird.Ironie.Wie es auch sei,ob guter oder schlechter Muslime,beide Hassen Ungläubige.Das ist meine Meinung.

  65. Rgb

    26. Juli 2016 at 03:23

    Um ein guter Mensch zu sein benötigt es keinen Gott. Diese Leute sollten nicht IS genannt werden sondern Gottlose! Kann keine Anhaltspunkte in meiner Religion finden , die solche Taten rechtfertigen. Ich als Moslem bin mir bewusst das alle Propheten der 3 großen Religionen Heilig sind und es bei den genannten Glaubensrichtungen um den selben Gott handelt. Das ist als würde ich meinem Bruder den kopf abhacken nur weil er in die Kirche geht und ich in die moschee um den einzigen Gott anzubeten. Wacht auf !!!

  66. Schaytan Akbaru

    22. März 2017 at 03:15

    Schon klar nicht alle sind gesegnet um dabei teilzunehmen. Aber wir haben von Umma schon gehört. Und was steht auf die ISIS Flagge nochmal? Ach ja fast bringt keine Sympathie aller Muslime Weltweit.
    Na na na kleine Taqquia vielleicht?

Kommentar verfassen