Einzelfall in Saarbrücken: Mohamed wollte seine Freundin abstechen

Saarbrücken – Im Streit Mohamed R. (47) mit seiner Lebensgefährtin griff er zum Messer (Klinge: 7,9 Zentimeter) und stach ein Dutzend Mal auf sie ein.

Mohamed R. ist seit 2006 in Deutschland und trug zeitweise zwei andere NamenFoto: Andreas Schlichter

Mohamed R. ist seit 2006 in Deutschland und trug zeitweise zwei andere Namen Foto: Andreas Schlichter

Und er schlug zu, brach ihr das Nasenbein und den Kiefer. Dann ließ er die verletzte Frau in ihrem Blut liegen, flüchtete aus ihrer Wohnung. Im Treppenhaus traf er auf die Nachbarin.

Die hatte das Drama mitbekommen und sagte dem gebürtigen Marokkaner, sie rufe jetzt die Polizei. Mohamed R.s Reaktion: Er schlug der Frau mit der Hand ins Gesicht.

Quelle: Bild

Kommentar verfassen