Bahnhofsplatz abgesperrt: Schießerei in Marburger Praxis – zwei Ärzte tot

Großeinsatz der Polizei wegen einer Schießerei in einer Praxis in Marburg: Zwei Ärzte starben. Das Gelände rund um den Hauptbahnhof wurde weiträumig abgesperrt.

schiessereimarburg

In einer Arztpraxis in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofs sind am Donnerstag nach einer Schießerei zwei Menschen gestorben. Wie ein Polizeisprecher sagte, handelt es sich bei den Toten um Ärzte. Weitere Details nannte er nicht.

Die Schüsse fielen in einem Gbeäude mit Wohnungen und Praxen in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Die Polizei hatte die Gegend am Mittag weiträumig abgesperrt.

„Ein Großaufgebot ist da“, hatte der Polizeisprecher hessenschau.de zu Beginn des Einsatzes gesagt. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) sei dabei. „Es gibt eine Bedrohungslage. Wir befürchten schlimme Folgen“, sagte er.

Die Behörden waren gegen 13 Uhr alarmiert worden. Der RMV teilte um 13.29 Uhr mit, dass der Bahnhof wegen eines Polizeieinsatzes nicht angefahren werde.

1 Comment

  1. Pingback: Bahnhofsplatz abgesperrt: Schießerei in Marburger Praxis – zwei Ärzte tot | diwini's blog

Kommentar verfassen